17.07.12 13:21 Uhr
 3.810
 

Cannabis in Baby-Urin gefunden: So zuverlässig sind Drogen-Schnelltests wirklich

Ärzte in einer Neugeborenenstation, die den Urin eines jungen Kindes untersuchten, staunten nicht schlecht, denn sie fanden darin Spuren von Cannabis. Erst nach einigen weiteren Tests entdeckten sie die Quelle der Kuriosität - eine Waschlotion hatte den Schnelltest anspringen lassen.

Eine Überraschung blieb jedoch: Eigentlich war die Seife für ihre gegenteilige Auswirkung auf Drogentests bekannt - Süchtige sollen sie oft nutzen, um die Tests zu manipulieren. Dies bestätigt wieder einmal die Unzuverlässigkeit solcher Tests. Diese gilt besonders für Opiate, Cannabis und Amphetamine.

In Italien, wo hochrangige Angestellte sich regelmäßig Drogenscreenings unterziehen müssen, wurde das Versagen der Tests kürzlich besonders deutlich. von 100.000 Tests fielen 267 positiv aus. Ein aufwendigeres, aber auch zuverlässigeres Verfahren widerlegte anschließend die Hälfte davon.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Droge, Cannabis, Urin, Zuverlässigkeit
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 14:17 Uhr von str8fromthaNebula
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
genauso geil: wie aids tests...es gibt keinen aids test der welt der den virus zu 100% nachweisen kann..steht in jedem beipackzettel !
aber die chemo therapien die einen dann richtig vernichten gehen trotzdem erstmal los...die behandlungen bringen ja ordentlich geld in die kasse ;)
und nach paar monaten chemo kann dann keiner mehr sagen ob man krank wegen der behandlung is , oder behandelt wird weil man krank ist
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:31 Uhr von shainibraini
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
@vorpostermitzukompliziertemnickname: Aids --> Chemo?
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:35 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:50 Uhr von PeterLustig2009
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@str8fromthaNebula: Herzlichen Glückwunsch du hast Eindrocksvoll bewiesen wie man Beispiele total verhunzen kann :D

Da AIDS kein Krebs ist hilft da keine Chemotherapie. Das einzige warum sie im "Zusammenhang" genannt wurden ist dass sowohl AIDS bekannt ist als auch jeder weiß was eine CHemotherapie ist.


Das einzige was bei AIDS angewendet wird ist eine Immuntherapie alles andere macht keinen Sinn weil es nicht helfen würde
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:55 Uhr von shainibraini
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Danke!
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:13 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@peterfrustig0815: Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“), zumeist abgekürzt als AIDS oder Aids benannt, bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen in Folge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV) induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten.[1] Bei den Erkrankten kommt es zu lebensbedrohlichen opportunistischen Infektionen und Tumoren. Bereits während der mehrjährigen, symptomfreien Latenzphase können antiretrovirale Medikamente eingesetzt werden, die die Lebenserwartung von Infizierten steigern. Eine Heilung ist jedoch nicht möglich, da die HI-Viren nicht vollständig aus dem Körper entfernt werden können.

tumore = u.a Krebs,
Krebsgeschwulst, syn. Malignom bezeichnet in der Medizin einen malignen (bösartigen) Tumor – eine bösartige Gewebeneubildung (Neoplasie). Im engeren Sinn sind die malignen epithelialen Tumoren (Karzinome) und die malignen mesenchymalen Tumoren (Sarkome) gemeint. Umgangssprachlich werden auch die bösartigen Hämoblastosen als Krebs, wie beispielsweise Leukämie als „Blutkrebs“, bezeichnet

ich versteh auch nich ganz wie du jetz speziell auf krebs kommst^^ das hat nie einer gesagt...

wärst du mal nur halb so schlau wie der echte peter lustig.....hättest du sowas gar nich nötig :)

@shaini..wofür ? 2 mal falsch ergibt nicht richtig

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:22 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
was genau habt ihr 2 uns dann jetz eigentlich bewiesen ?
vielleicht das prinzip von :

http://c.asset.soup.io/...

? bin mir da grad noch nich sicher ^^
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:55 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
ich würd mir sogar selber noch n minus geben..einfach nur weil ihr die bestätigung und aufmerksamkeit zu brauchen scheint...
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:37 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@str8: Ich rate dir dich besser zu informieren bevor du über Themen postest von denen du offenbar überhapt keine Ahnung hast und falsche Informationen verbreitest.
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:47 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Peter, in der Medizin wird aber tatsächlich auch eine Chemotherapie gegen AIDS durchgeführt.
Im allgemeinen Sprachgebrauch meint man mit "Chemotherapie" zwar immer eine Krebstherapie, wenn man von Chemotherapie spricht, aber in der Medizin verwendet man das Wort eben für...ja, chemische Therapien, und die gibt es für AIDS eben auch.

Diese Chemotherapie ist eine Immuntherapie. Insofern wiederspricht sie auch nicht deinem letzte Satz.
Sie wird aber kritisch gesehen, weil sie das Immunsystem gleichzeitig durch die starke Vergiftung etc. stark belastet.
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:55 Uhr von Kappii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@str8fromthaNebula: Das kein medizinischer Test zu 100% verlässlich ist, wird dir auch jeder Forscher/Mediziner/Wissenschaftler sagen.
Aber wenn nach dem dritten und vierten AIDS-Test, das Ergebnis immernoch positiv ist, sollte man sich damit abfinden.

Und zum Thema Drogenschnelltest, vehrält es sich genauso wie mit Alkoholschnelltester und selbst Atemmessgeräte. Sie sind immer nur ein Indiz für den Konsum. Der richtige Test wird immer von einem Arzt gemacht und diese sind dann vor Gericht auch verwertbar.

Zu AIDS/Chemo: Wenn AIDS einen Tumor hervorruft, gibt es verschiedene Möglichkeiten diesen zu behandeln, eine davon ist eine Chemotherapie.
Deshalb sollte man AIDS nicht gleich mit Chemo in Verbindung bringen...
Kommentar ansehen
17.07.2012 19:32 Uhr von Fischgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moment mal: so unrecht hat str8... garnicht. vielleicht ist das thema aids nicht 100% passend, aber dass selbst der erfinder des pcr tests kary mullis an der nachweisbarkeit von hiv sein zweifel hat ist schon bekannt. es gibt etliche beispiele, wo patienten in einigen ländern als "positiv" gelten und in anderen "negativ". eine klare standartisierung gibt es wohl noch nicht und bleibt ein streitthema....

aids wird mit virostatika behandelt. diese medikamente greifen in die zellteilung ein, indem "falsche" bausteine in das erbgut der dna eingebaut werden. dies führt zur zerstörung des virus. großer und entscheidender nachteil ist, dass auch gesunde zellen metabolisiert werden und es hierdurch zur erheblichen nebenwirkungen kommt...
Kommentar ansehen
17.07.2012 23:44 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Cannabis in BabyUrin gefunden: Man könnte ja auch mal nach Urin in Cannabis suchen
Kommentar ansehen
19.07.2012 18:09 Uhr von filmrisspunktTK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCHNELLTEST IMMER VERWEIGERN: Jeglicher Drogen- sowie Alkohltest ist immer freiwillig - bei WEigerung muss der Polizist eine richterliche Anordnung zur blutentnhame einholen, die er ohne ergebnis eines schnelltests nur schwer begründen dürfte, sollte man sich nicht allzu daneben verhalten und höflich aber bestimmt jeglichen Schnelltest ablehnen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?