17.07.12 13:16 Uhr
 2.727
 

Anti-Raucher-Kampagne katapultiert Super Mario in die Zigaretten Industrie

German Ljutaev, ukrainischer Designer, kreiert eine interaktive Nichtraucher-Botschaft mit dem Super-Mario-Herzdesign auf den Zigaretten selbst, um Gamer vom Rauchen abzugewöhnen.

Das Suchtobjekt stellt nach Verbrauch aller bedruckten Herzen den Rauchenden die Frage "Continue? Y / N", ob er weitere Lebensenergie verlieren will.

Fraglich ist, ob diese Kampagne den Effekt in der Realität erzielen wird, da Raucher mit der Zeit gegenüber abschreckende Hinweise oder Bildexempel eine Resistenz entwickeln und ob witzig wirkende Nichtraucher-Kampagnen ernst genommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Industrie, Kampagne, Raucher, Super, Zigaretten, Super Mario
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfinder verrät: Super Mario ist jünger als gedacht
"Super Mario Run": Exklusives iOS-Spiel angekündigt
Enthüllt: Nintendo bringt "Super Mario" auf das iPhone

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 13:16 Uhr von JonnyKnock
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Rauchen macht süchtig. Um von der Sucht abzukommen bedarf es der Entwicklung eines starken eigenen Willen aufhören zu wollen. Externe Einflüsse können ein Denkanstoß sein. Das eigene Umfeld oder der Freundeskreis entscheidet. Problematisch ist, dass heutzutage jedem bekannt ist, wie Rauchen diese und jene Gesundheitsschädigung oder gar zum Tod führt. Da ist es schließlich jedem selbst überlassen, wie viel ihm sein eigenes Leben wert ist. Mit Coolness hat es nämlich schon lange nichts mehr zu tun
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:50 Uhr von JensGibolde
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
deppen leerzeichen
Kommentar ansehen
17.07.2012 20:09 Uhr von Near
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Blöd nur Dass die Herz-Lebensenergieanzeige eigentlich eher den Zelda-spielen entstammen.
Mario wurde bei Feindkontakt ja einfach nur kleiner.
Kommentar ansehen
18.07.2012 00:07 Uhr von Pssy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, dass jede Antiraucherkampagne einen Raucher zum rauchen anstiftet, ist es doppelt Sinnlos...
Denn der Raucher denkt in diesem Moment an rauchen und das Gehirn reagiert darauf.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfinder verrät: Super Mario ist jünger als gedacht
"Super Mario Run": Exklusives iOS-Spiel angekündigt
Enthüllt: Nintendo bringt "Super Mario" auf das iPhone


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?