17.07.12 12:58 Uhr
 289
 

Olympiadorf: Bei Reinigungskräften herrschen "Zustände wie im Slum"

Im Osten von London wurde das Olympische Dorf angelegt, das von den Augen der Öffentlichkeit ziemlich abgeriegelt ist.

Dort sind die Reinigungskräfte für die Spiele untergebracht und offenbar herrschen dort ziemlich chaotische Zustände.

In die Behausung rieselt der Regen, für 75 Personen gibt es nur eine Dusche. "Es ist hier wie in einem Slum. Die Toiletten sind dreckig und es gibt viel zu wenig Platz", beschwert sich ein Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia 2012, Zustand, Slum, Reinigungskraft
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 13:49 Uhr von gugge01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zu wenig Duschen ?!? Einfache Lösung, eine Tüte Mehl kaufen und sich etwas bestäuben.

Dann, zu den Sicherheits-Lemminge gehen und sagen das das aus so einem Briefumschlag gerieselt ist und ob du mal im ABC- Zelt Duschen kannst!

Aus Übungen weis ich das man danach wirklich !!sauber!! ist. Auch an Stellen die man noch gar nicht gekannt hatte.

Wer eine Mehlallergie hat, der kann dort auch Strassenstaub nehmen. Aber Vorsicht nicht übertreiben sonst landet man in einer gelben Tonne mit drei lustigen Rhomben und einem Punkt drauf!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?