17.07.12 11:16 Uhr
 350
 

Istanbul: Polat Tower steht in Flammen

Mitten in Istanbul steht der 150 Meter hohe Polat Tower in Flammen. Angaben über Verletzte gibt es bis nicht. Das Gebäude ist 42 Stockwerke hoch und es befinden sich ungefähr 400 Wohnungen darin.

Außerdem noch Büros und Geschäftsräume. Der Bürgermeister des Bezirks Sisli, Mustafa Sarigul, erklärte, dass es keine Verletzten gebe. Allerdings gibt die "Hürriyet" an, dass sich immer noch sehr viele Menschen in dem Gebäude befinden.

Die türkischen Fernsehsender zeigen Bilder, auf denen zu sehen ist, dass es eine heftige Rauchentwicklung gibt und andauernd Trümmer auf die Straßen fallen.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Istanbul, Hochhaus, Tower
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert
LG Ulm: Überfall auf Werttransporter - Haftstrafen für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 15:32 Uhr von mia_wurscht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das Foto: der news erinnert mich seeeehr an den 11.September damals...wenn auch alles etwas kleiner, aber hat schon große ähnlichkeit mit so einigen Fotos von damals.

Hoffentlich geht das gut und alle kommen da lebend wieder raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm
Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?