17.07.12 10:33 Uhr
 168
 

Mobilfunkanbieter rechnen mit Nano-SIM-Karten im iPhone 5

Europäische Mobilfunkanbieter haben in Erwartung an das kommenden iPhone 5 damit begonnen, ihre Bestände mit Nano-SIM-Karten aufzustocken.

Die "Financial Times" berichtet, dass die Provider davon ausgehen, dass im iPhone 5 der von Apple propagierte SIM-Standard zum Einsatz kommen wird.

Nano-SIM-Karten ermöglichen ein noch schlankeres Smartphone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheHorn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, iPhone 5, Nano, SIM, Mobilfunkanbieter
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 12:04 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also mein S2 ist dünner als das iPhone: und hat eine normale SIM.

Wieso sollte eine Flächenmässig kleinere SIM für ein dünneres Handy sorgen wenn die doch noch die gleiche Dicke hat?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?