17.07.12 10:01 Uhr
 9.829
 

Wissenschaftler schießen mit 500 Billionen Watt den kräftigsten Laserstrahl ab

Im kalifornischen Lawrence Livermore National Laboratory haben Wissenschaftler den bisher stärksten Laserstrahl abgefeuert.

Dazu aktivierten sie 192 Laserstrahlen gleichzeitig und lenkten diese auf eine Wasserstoffisotopen-Kugel von zwei Millimetern Größe.

Im Ergebnis erreichte der Laserstrahl 500 Billionen Watt. Dies übersteigt das Energieaufkommen der USA um das 1.000fache. Der Laser soll in Zukunft Kernfusionen starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Watt, Kernfusion, Laserstrahl
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 10:36 Uhr von unomagan
 
+8 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2012 10:49 Uhr von rpk74ger
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
aus der Quelle: Kurz überschlagen bringt der Laser-Aufbau eine Pulsdauer von knapp unter 400ns, dafür ist die erreichte Pulsenergie von 1,8MJ schon heftig. Wir erreichen mit unserem Bastellaser gerade mal 2J pro Puls, ok dafür in nur 5ns, und der ist schon ausreichend um Plasma in Luft zu erzeugen. Die Energie ist einfach enorm, mit dem würde ich gerne mal spielen.
Kommentar ansehen
17.07.2012 11:10 Uhr von bossbaer
 
+16 | -20
 
ANZEIGEN
jetzt mal vom Physik-Studenten-Einstein quatsch abgesehen.... HEIßT DAS ES GIBT BALD LASERPISTOLEN?!?!? :D
Kommentar ansehen
17.07.2012 11:22 Uhr von unomagan
 
+5 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2012 11:44 Uhr von Marple67
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
@unomangan: Das was du schreibst ist blanker Unsinn, das wäre so als würde man die Leistung von PKWs in PS pro Stunde angeben. Ming Ming hat das schon von völlig richtig beschrieben!

In dem von dir zitiertem GWh/a kürzt sich das h/a gegenseitig raus, da beides Zeitangaben! Lese den Wiki Artikel noch mal mit Verstand!

Ein Physik Schulbuch der 5. Klasse tut es auch, das ist echt peinlich was du hier ablässt!

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:00 Uhr von saber_
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Marple67: ganz korrekt ist es ja nicht...

der letzte satz kann getrost weggelassen werden.... der laser hat eine leistung von 5 TW... aber was ist bitte das 1000fache der energieaufkommen der usa?


leistung ist energie pro zeit... energie ist also leistung mal zeit

wenn der laser also eine leistung von 5TW in einer sekunde abgibt, dann ist das energieaufkommen der USA wohl bei 5GJ ?

oder wie?
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:01 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
in der quelle der quelle steht "delivered more than 500 trillion watts (terawatts or TW) of peak power"

Was heißt, dass man zu einem bestimmten Zeitpunkt auf diese Leistung Leistung aufgekommen ist. Man kann also davon ausgehen, dass diese Angabe auf pro Sekunde hochgerechnet wurde.
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:10 Uhr von krypton83
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja. Die Amis spielen halt: ein bisschen rum damit sie weniger Wasserstoffbomben testen müssen...

@ unomagan: Du hast ja lustige Netzteile und Trafos :D
@ Marple67: genau
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:23 Uhr von Liktor85
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ Marple67

Schonmal dran gedacht das es sich bei den 500 Billionen um einen übersetzungsfehler Handeln könnte... und eigentlich 500 Milliarden Watt gemeint sind... (Im amerikanischen Sprach gebrauch steht Billion für Milliarden) ist ein häufig gemachter Übersetzungsfehler...
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:28 Uhr von Liktor85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: sorry doppelpost!

[ nachträglich editiert von Liktor85 ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:35 Uhr von saber_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@liktor85: schon mal dran gedacht zunaechst mal die quelle zu lesen?

"The NIF laser system of 192 beams delivered more than 500 trillion watts (terawatts or TW) of peak power and 1.85 megajoules (MJ) of ultraviolet laser light to its target. Five hundred terawatts is 1,000 times more power than the United States uses at any instant in time, and 1.85 megajoules of energy is about 100 times what any other laser regularly produces today."


der letzte satz der news ist nicht korrekt wiedergegeben...


korrekterweise muesste der letzte satz lauten: 5 TW ist das 1000 fache von der momentanleistung der zu irgend einer zeit in den vereinigten staaten anfaellt
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:54 Uhr von 23Risiko
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2012 13:04 Uhr von krypton83
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@23Risiko: Wikipedia zum Lawrence Livermore National Laboratory:

"Es wurde 1952 (als Lawrence Livermore Laboratory) errichtet, um im Rahmen des nationalen Verteidigungsprogramms an der Planung und Entwicklung von Kernwaffen mitzuwirken. Insbesondere während der Zeit des kalten Krieges trug das Zentrum wesentlich zur Sicherheit und Zuverlässigkeit der Waffen bei"

Noch Fragen? ;)
Vielleicht gibts auch Erkenntnisse die zivil verwendbar sind aber das sind dann wohl eher die Abfallprodukte und nicht das Ziel der Forschung...
Kommentar ansehen
17.07.2012 13:10 Uhr von saber_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@23risiko: meinste eine kernfusion findet einfach mal so bei einem sonntaeglichem ausflug durch die alpen statt?


um 2 atome miteinander zu fusionieren bedarf es einer menge energie.... einmal fusioniert wird auch noch energie freigesetzt und der prozess kann sich selber weiterhin am leben erhalten... so im idealfall...


auf jedenfall bedarf es einer initialzuendung mit maechtig dampf... und genau das wird erforscht...

du hast echt nicht viel ahnung von der materie... schwaetzt aber dafuer umso mehr auf...
Kommentar ansehen
17.07.2012 13:10 Uhr von Slaydom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@23Risiko: Wenn wir es beim CERN schon schaffen kleinste Atome haargenau einananderprallen zu lassen, wird es grade bei Lasern nicht großartig schwerer, die Laser auf einem Punkt zu zentrieren
Kommentar ansehen
17.07.2012 13:18 Uhr von krypton83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@banki24: banki24: "das bedeutet doch nur, dass sie einen Strahl erzeugt haben welcher über einen Zeitraum t soviel Energie x abgegeben hat, dass daraus eine leistung y von 500 Bio. Watt = x/t resultiert."

Das denke ich nicht. Sonst wäre es ja theoretisch möglich, dass sie mehrere Jahre einen sehr schwachen Laserstrahl benutzen und das dann hochrechnen. So nach dem Motto: 1 Jahr Lupo fahren = 1 Tag Porsche fahren :D

Ich denke einfach der Vergleich mit dem Energieaufkommen ist falsch übersetzt und es ist die durchschnittliche Leistung gemeint die alle Kraftwerke der USA abgeben.

Soweit ich informiert bin kann/muss die Anlage lange laden bevor sie einen "Schuss" abgeben kann. Daher ist es möglich kurzzeitig solche Leistungen zu erreichen.

[ nachträglich editiert von krypton83 ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:02 Uhr von Marple67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_ & @Liktor85: In meinem Posting gehe ich mit keinem Wort auf die News ein, ich bezog mich nur auf die völlig falsche Darstellung von unomagan. Ming-Ming die ich erwähne ist nicht der Autor der News.

Keine Ahnung warum ihr beide @Marple67 schreibt, @leerpe hätte wohl besser gepasst!
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:09 Uhr von Marple67
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@banki24: Genau das was du schreibst versucht Ming-Ming die ganze Zeit zu erklären. Ihr diskutiert (wie leider so oft in Foren) aneinander vorbei!

@Thema: Noch mal zu mitschreiben:
* Der Laser hat eine Leistung P=5*10^14 W
* Die Leistung kann er nur über einen sehr kurzen Zeitraum t aufrecht halten.
* Zeitraum t ist unbelkannt (News und Quelle keine Angaben)
* Energie E=P*t ist also auch unbekannt
* Der Vergleich der Peakleistung des Lasers mit dem Energieaufkommen der USA ist Blödsinn.

==> Gemeint war höchst wahrscheinlich das die Peakleistung ca 1000 mal höher ist als die durchschnittliche benötigte elektrische Leistung der USA gemittelt über ein Jahr.

==> Da das eh wieder keiner richtig liest und noch weniger diesen höchst trivialen Zusammenhang verstehen, wird es auch hier wieder jede Menge Postings mit "@Marple: was du laberst ..."


[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 14:45 Uhr von krypton83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@banki24: Mir ist der Unterschied zwischen Leistung und Energie sehr wohl bewusst! Ich glaube nur wir reden hier aneinander vorbei...
Mich hat nur gestört, dass man aus deinem Beitrag herauslesen konnte, die Leistungsangabe des Lasers sei lediglich ein Resultat des gewählten Betrachtungszeitraums!

Dass P=W/t gilt, stelle ich natürlich überhaupt nicht in Frage!
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:17 Uhr von krypton83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Marple67: Genau! Sehr gut dargestellt! Habs ja auch versucht. Ist mir leider wohl nicht so gut gelungen...
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:20 Uhr von 23Risiko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@krypton: danke. genau das habe ich mir schon gedacht.

@saber_: du bist süss. meinste man brauch die fusion nur einmal zünden und das wars dann? sorry aber nicht bei dieser anlange und dessen aufbau. ich glaub DU solltest dich mal informieren. stichwort: tokamak ;) bei dieser anlange die hier vorgestellt wird gibts keine inititalzündung, sondern muss ständig so zünden. aber das ist fast ausgeschlossen da man meherer solcher anlagen braucht als nur eine. schau dir mal den tokamak an. da gibts EINE inititalzündung.

@slaydom: falsch! im cern werden PAKETE also nicht einzelene atome sondern mehrere losgeschossen als bündel und eines dieser atome in diesem bündel knallt frontal aufeinander. es gibt auch streifschüsse etc. es werden nicht nur 2 atome losgeschickt. so genau ist das dann doch wieder nicht. (Eine Protonenfüllung besteht dabei aus 2808 Protonenpaketen (115 Milliarden Protonen pro Paket))

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:30 Uhr von Paganini
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Elektrische Leistung: Um mal Missverständnisse aus dem Weg zu räumen:

Im Englischen ist die elektrische Leistung "electric power" und die Energie "electric energy". Und die Angaben in der Originalquelle sind absolut korrekt, und zwar in jeder Hinsicht.
Kommentar ansehen
17.07.2012 19:54 Uhr von krypton83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Irgendwie ist an mir vorübergegangen, dass in der Originalquelle die Energiemenge (1,85 MJ) genannt wird. Daher eine letzte Spielerei für diesen offensichtlich schwierigen Artikel :D

a) Energiemenge anschaulich: 1,85 MJ = 1,85 MWs = 0,514 kWh (nicht wirklich viel)


b) Impulsdauer: t = W/P = 1,85*10^6 Ws / 5*10^14 W = 3,7*10^(-9) s ( kurz: 3,7 Nanosekunden)

Da die 500 TW eine Peak-Leistung sind, ist davon auszugehen, dass der Impuls etwas länger dauerte...

c) Rückrechnung des täglichen Bedarfs an elektrischer Energie der USA basierend auf den Daten der Originalquelle:

Wusa = (5*10^14 W / 1000) * 24 h = 12 TWh (kommt hin)


Somit dürften alle Fragen beantwortet sein ;)

[ nachträglich editiert von krypton83 ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 20:03 Uhr von Bastelpeter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sogar bei den aktuellen: internationalen Einheiten (SI) faellt es doch haeufig noch schwer, grundlegende Begriffe wie Energie und Leistung auseinanderzuhalten. Ich weiss einfach nicht, warum das so ist. Moeglicherweise liegt es daran, dass man sich keine Gedanken mehr ueber sich aendernde Einheiten machen musste. Als ich in der Schule war, wurde noch die Kraft in Pond gemessen. Spaeter waren es dann Newton, wobei 1 N gleich 1 kg x m / quadrat- sekunde ist. Energie oder auch Arbeit wird dann in Nm gemessen, was mit Joule gleichzusetzen ist. 1 Joule ist eine Wattsekunde als Einheit der Energie. das Watt ist hingegen die Leistung.
Es ist in der Tat so, dass all diese Einheiten auf den ersten Blick verwirrend wirken, aber nur wenn man das Zusammenspiel erfasst, kann man viele Prozesse auch richtig interpretieren.
Vielleicht wirkt auch mein Erklaerungsversuch verwirrend, man moege mir bitte verzeihen. Detailliert findet man das alles in Wikipedia
Kommentar ansehen
18.07.2012 00:52 Uhr von dalocoroco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der bankinator: mit der Zahl 24

hat voll den Durchblick.
Super Erklärung.
Danke

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?