17.07.12 10:00 Uhr
 778
 

Amtlich: Berlin hat die schlechteste Verwaltung Deutschlands

Jetzt ist es amtlich: Berlin hat die schlechteste Stadtverwaltung in Deutschland. Das ergab eine Umfrage unter 2.800 Bürgern aus den 15 größten Städten. Ganz oben in der Rangliste steht Düsseldorf.

Während Düsseldorf in allen Bereichen die Note "sehr gut" bekam, wurde die Stadtverwaltung von Berlin durchgängig mit "ungenügend" bewertet, lediglich in der Kategorie "Grundversorgung" reichte es zu einem "ausreichend".

Singles und Senioren sehen das aber offenbar anders. Bei den Alleinstehenden wurde Hannover zur Nummer eins gewählt, Senioren entschieden sich hingegen für Nürnberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Qualität, Verwaltung, Rangliste, Stadtverwaltung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben