17.07.12 09:33 Uhr
 229
 

Startschuss für Weltraumtourismus: 2013 hebt das erste private Weltraumtaxi ab

Die 2004 gegründete Fluglinie Virgin Galactic will im kommenden Jahr die ersten zahlenden Passagiere ins All befördern.

529 Flugtickets sind laut Virgin bereits verkauft - für stolze 200.000 US-Dollar. Den vollen Preis mussten Interessenten bereits als Anzahlung auf den Tisch legen.

Der circa zweieinhalb Stunden lange Flug wird vom "Spaceport America" in New Mexico starten. Bis zu sechs Passagiere und zwei Piloten finden im "SpaceShip Two" Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rene07
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flug, Passagier, Raumfahrt, Weltall, Startschuss, Virgin Galactic
Quelle: www.ausgefallenesachen.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 09:33 Uhr von rene07
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haha - der Weltraumtourismus... ich finde alleine schon dieses Wort witzig. Das klingt alles so surreal. Aber scheinbar ist es nicht mehr so weit entfernt. Da mach ich aber doch lieber Urlaub an einem schönen Plätzchen auf der Erde ;-)
Kommentar ansehen
17.07.2012 11:02 Uhr von m.a.i.s.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: >>Da mach ich aber doch lieber Urlaub an einem schönen Plätzchen auf der Erde<<

...volle Zustimmung und überleg mal wie lange und wie schön du von 200.000 Dollar Urlaub machen kannst.
Da sind 2,5 Stunden Spaß dann doch ein bißchen wenig dagegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?