17.07.12 09:27 Uhr
 2.410
 

Schnappschuss: VW-Bulli, dem garantiert niemals kalt wird

Ein ungewöhnlicher Schnappschuss gelang nun einem Leser der "BILD" in Hannover. Hier erwischte er einen ganz besonderen VW-Bulli.

Dieser war über die ganze Karosserie in ein Strickkleid gehüllt. Die Idee dazu stammt von Mitarbeitern des VW-Werks in Hannover.

Insgesamt wurden 200 Kilometer Wolle verarbeitet, zudem wurden knapp 2.000 Arbeitsstunden investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, VW, Leser, Schnappschuss, Bulli
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 05:43 Uhr von el_vi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WIESO verdammt nochmal sind versch....ene schnapschüsse jetzt news?
ka..e echt....
langsam aber sicher bin ich dafür, "bild-news" hier zu verbieten!
Kommentar ansehen
15.11.2012 18:42 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spencinator78

Geh Nase popeln und lass uns mit deinem Mist hier in Ruhe..
Das soll ein NEWSportal sein und keine Plattform für Werbung für irgendwelche alten und hässlichen Autos.

Von dir kennt man es aber leider nicht anders..
Kranker Vo... -_-

P.s. Das ist hier schon die 2te "News" die ich von dem kranken Hirn über diesen Bulli hier lesen muss..

[ nachträglich editiert von PanikPanzer ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?