16.07.12 23:00 Uhr
 725
 

Microsoft präsentiert Office 2013

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Microsoft-CEO Steve Ballmer das neue Microsoft Office, Office 365 Home Premium, präsentiert.

Office 2013 wird nur für Windows-7- und Windows-8-Nutzer verfügbar sein. Besitzer von Windows XP oder Windows Vista müssen weiterhin auf Office 2010 zurückgreifen.

Neben einer verbesserten Möglichkeit alle Dokumente in der Cloud zu speichern, ersetzt das neue Word 2013 den Windows Live Writer und bietet somit die Möglichkeit, direkt aus Word-Blog-Artikel in Wordpress oder Sharepoint Rechner zu veröffentlichen.


WebReporter: Crash2780
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Office, Vorstellung, Microsoft Office
Quelle: www.mszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 00:31 Uhr von gamer9991
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab office2007 und das reicht mir, war schon teuer genug :D
Kommentar ansehen
17.07.2012 07:31 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
jschling: Du bist ein echter Held.

Denk mal darüber nach, ob Programmierer nicht auch ihre Kinder ernähren müssen, Vollpfosten
Kommentar ansehen
17.07.2012 12:42 Uhr von failed_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich benutze immer noch Office 2003 bei den Nachfolgern war mir die Oberfläche immer zu "seltsam" ^^
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:02 Uhr von First PC Aid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TheUnichi: Wer hat gerade nicht darüber nachgedacht?
Kommentar ansehen
19.07.2012 08:02 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
First PC Aid: jschling?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?