16.07.12 22:35 Uhr
 54
 

Preis für Brent-Öl steigt um über einen US-Dollar

Zum Start in die neue Handelswoche konnten die Ölpreise zum Teil deutliche Zugewinne verbuchen.

Der Preis für ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (August-Kontrakt) stieg um 1,05 US-Dollar auf 103,45 US-Dollar.

Für ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate mussten 87,64 (Freitag: 87,12) US-Dollar bezahlt werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Preis, Öl, US-Dollar, Brent
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?