16.07.12 22:34 Uhr
 502
 

Persischer Golf: Motorboot von US-Marine beschossen

Ein kleines Motorboot wurde von der US-Marine beschossen als es diesem zu Nahe kam. Nach Angaben von CNN gab es einen Toten und zwei Verletzte.

Nachdem alle Versuche das Boot, welches sich den Militärangaben nach absichtlich der "USNS Rappahannock" näherte, mit Warnungen oder Warnschüssen davon abzuhalten, fehlschlugen, eröffnete das Kriegsschiff das Feuer.

Die Herkunft des Bootes und weitere Einzelheiten zu seiner Besatzung wurden zunächst nicht mitgeteilt. Der Fall werde geprüft, so die US Marine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SnakePliskin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Boot, Marine, Abschuss, Motorboot
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 22:50 Uhr von Sir_Waynealot
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Und bald geht dann ein kleines Kriegsschiff von den USA unter und dann gibts Krieg mit dem Iran und dann mischt Russland und China mit und die NATO kommt dazu und wir haben den dritten Welt Krieg.

DANKE!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?