16.07.12 20:21 Uhr
 366
 

Günstige Zinsen sind kein Grund Immobilien zu kaufen

Ein günstiger Zinssatz ist derzeit für die vielen Kaufinteressenten, welche eine Immobilie kaufen möchten, sehr verlockend. Den Zinssatz als alleinigen Grund für eine Kaufentscheidung heranzuziehen, könnte sich in der Zukunft als ein Fehler herausstellen.

Ein günstiger Zinssatz täuscht eine geringere monatliche Rate vor und erleichtert dadurch die Kaufentscheidung. Tatsächlich hat der Käufer mit dem vorschnellen Erwerb nichts gewonnen, da bei günstigen Zinssätzen die Immobilienpreise hoch sind.

Das Thema, ob man ein Haus oder eine Wohnung kaufen sollte, spaltet die Nation. Im Moment wollen sehr viele Menschen eine Immobilie kaufen, hauptsächlich wegen den geringen Zinsen. Ob das der richtige Schritt ist lässt sich nur schwer beantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Julian73
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund, Kauf, Immobilie, Zinsen
Quelle: www.start-trading.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen