16.07.12 19:45 Uhr
 349
 

"Smoke on the water": "Deep Purple"-Gründer Jon Lord ist tot

Der Mitbegründer der einflussreichen Rockband "Deep Purple" ist tot. Jon Lord verstarb im Alter von 71 Jahren an Krebs.

Lord war Keyboarder der Band und schrieb legendäre Songs wie "Smoke on the water".

2002 zog sich Jon Lord aus dem Bandleben zurück und bei "Deep Purple" aus. Er verstarb in London im Kreise seiner Familie.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gründer, Rockband, Deep Purple
Quelle: www.bbc.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 21:19 Uhr von kingoftf
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder: ein wirklicher Superstar weniger und nicht ein "Superstar"

Das, liebe Generation Casting, ist der kleine, aber feine Unterschied
Kommentar ansehen
16.07.2012 21:23 Uhr von bumfiedel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da gehen sie dahin die wahren künstlerischen Größen unserer Zeit! Und bleiben tun uns weiterhin Musikterroristen wie Bohlen und Co.... arme Musikwelt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?