16.07.12 18:44 Uhr
 447
 

Zeh-Verkleinerungen: Verrückter chirurgischer US-Trend nun auch in Deutschland

"Toe-besity" ist der neuste Ansatzpunkt des Schönheits-Wahns, der besonders in den USA seinen Nährboden findet. Zu Deutsch bedeutet das soviel wie "Zeh-Fettleibigkeit". Dabei geht es, wie der Name bereits verrät darum, einen vermeintlich missgebildeten Zeh operativ aufzuhübschen.

Der Fußchirurg Dr. Adrian K. Wiethoff stellt einen derartigen Trend mittlerweile auch in Deutschland fest. "30 Prozent der Fußoperationen sind rein ästhetische Korrekturen", erklärt er hinsichtlich der Operationen, die er selbst durchführt.

Dabei verlangen die Patienten nach Verkürzungen, Verlängerungen oder Begradigungen der Zehen. Die Eingriffe, die von Krankenkassen nicht übernommen werden, kosten zwischen einigen Hundert und mehreren Tausend Euro.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutschland, China, Trend, Schönheitschirurgie, Zeh
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 20:05 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: man hört immer die armut greift um sich und alles wird schlechter und wir müssen den gürtel enger schnallen...

irrtum...wer sowas braucht, dem kann es nicht schlecht gehen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?