16.07.12 17:48 Uhr
 273
 

"Tagesschau" zeigt statt Kriegsverbrecher László Csatáry Nazi-Jäger Simon Wiesenthal

Am gestrigen Sonntagabend berichtete die "Tagesschau" darüber, dass der mutmaßliche Kriegsverbrecher László Csatáry festgenommen worden sei.

Allerdings blendete die ARD im Rahmen dieser Meldung nicht ein Bild des Kriegsverbrechers ein, sondern des Nazi-Jägers Simon Wiesenthal.

"Leider ist es in der Hektik zu einer Bildverwechslung gekommen. Ich bedauere dies sehr", so Thomas Hinrichs von der ARD. Solche Fehler haben bei der ARD schon fast Tradition. So wurde zum Beispiel der frühere Bundespräsident Horst Köhler in Klaus Köhler umbenannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kriegsverbrecher, Tagesschau, Simon Wiesenthal, Nazi-Jäger
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 18:00 Uhr von Stick
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Auch schon gelesen, war mir allerdings keine News wert. Hier wird aus ner Mücke nen Elefant gemacht :).
Kommentar ansehen
16.07.2012 20:17 Uhr von Santiago0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selbst denen: isses wurscht !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?