16.07.12 15:48 Uhr
 162
 

Fürstenfeldbruck: Junge (5) stieg auf das Gaspedal - Zwei Autos sind Schrott

Ein Dreikäsehoch aus Fürstenfeldbruck konnte sicher noch nicht aus der Frontscheibe des Autos seiner Mutter schauen, aber das Gaspedal drückte der Fünfjährige auf einem Parkplatz energisch durch. Passiert ist dadurch ein 15.000 Euro teures Malheur auf einem Supermarkt-Parkplatz am Wochenende in Fürstenfeldbruck.

Wohl aus Langeweile hatte der Junge den Peugeot zum Starten und ins Rollen gebracht, als seine Mutter beim Discounter beim Einkaufen war. Zunächst fuhr er den Wagen zwischen einer Reihe von geparkten PKWs hindurch und in eine Buschhecke. Dies gelang ihm noch ein zweites Mal.

Inzwischen bemerkte die Mutter die Übungsfahrt ihres Sohnes. Ihr Eingreifen ging jedoch schief. Das Auto krachte indes gegen das Auto eines Mannes, dessen Beifahrerin gerade aussteigen wollte. Sie zog sich leichte Verletzungen zu. Beide Autos waren nach Polizeiangaben am Ende schrottreif.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Junge, Schrott, Gaspedal, Fürstenfeldbruck
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 16:16 Uhr von m.a.i.s.
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Zwei: schrottreife Autos und "nur" 15.000 Euro Schaden. Waren wohl beides ältere Autos.
Aber welche Mutter ist so bescheuert und lässt den Schlüssel im Auto stecken, in dem ein fünfjähriger sitzt?
Kommentar ansehen
17.07.2012 09:05 Uhr von worldoak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schuld trägt die Mutter: Wie blöd kann man als Mutter sein, seinen Sohn alleine in Auto zu lassen?
Der Junge kann weglaufen, weggelockt werden usw...

Eine selten blöde Mutter läßt noch den Autoschlüssel im Auto....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben
Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?