16.07.12 15:12 Uhr
 783
 

Schwerin: Fremdenfeindlich motivierter Angriff auf Afrikaner

In Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) ereignete sich am Abend des vergangenen Samstags ein fremdenfeindlich motiviertes Verbrechen. Die Ermittlungen des Staatsschutzes dauern noch an.

In der Schweriner Innenstadt hatten zwischen fünf und sieben Männer einen Mann afrikanischer Abstammung mit rassistischen Sprüchen beleidigt.

Aus Diskriminierung wurde sodann auch Gewalt. So sollen die Männer dem Afrikaner nach den verbalen Attacken ins Gesicht gespuckt und ihm einen Fußtritt verpasst haben. Ein Autofahrer kam dem Angegriffenen schließlich zur Hilfe.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Rassismus, Schwerin, Fremdenfeindlichkeit, Afrikaner
Quelle: www.svz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 15:52 Uhr von AmadoFuentes
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Jeder Mensch ist gleich: Ob Schwarz, Grün, Gelb oder Normal...
:D:D
Kommentar ansehen
16.07.2012 15:58 Uhr von Dr.Acula
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Sowas zu lesen ist einfach nur traurig. Mittlerweile sollte es jeder verstanden haben. Scheinbar wissen manchen Menschen mit Ihrem Leben nichts anzufangen und schließen sich solchen Gruppierungen an, um sich wichtig zu fühlen.

[ nachträglich editiert von Dr.Acula ]
Kommentar ansehen
16.07.2012 16:19 Uhr von tom_bola
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube: ´Die Nazis müssten sich demnach an die Politiker vergreifen ...´

Ach, so wie Breivik an den Nachwuchspolitikern, oder wie hast Du Dir das vorgestellt?
Kommentar ansehen
16.07.2012 16:54 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ach kommt: diese Naziparolen ausländerbeleidigenden gröhlenden Etwase wissen doch gar nicht was sie da gröhlen. Denen sollte man selber das mal ausprügeln (dürfen).
Kommentar ansehen
16.07.2012 17:10 Uhr von Valmont1982
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Eine Schande diese Tat!

Aber genauso ist es eine Schande, dass bei sowas der Staatsschutz eingeschaltet wird, während dieser außen vorbleibt, wenn deutsche Staatsbürger von Migranten fast tot geprügelt werden.

Sind wohl manche Leute "wichtiger" als andere...
Kommentar ansehen
16.07.2012 17:24 Uhr von Tripmeister
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.07.2012 20:29 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Uninteressant: Nazis dürfen das
Kommentar ansehen
16.07.2012 22:43 Uhr von Copykill*
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Fremdenfeindlich motivierter Angriff gibt es leider viel zu viele in Deutschland.
Von Deutschen so wie von Ausländer/Migranten
Kommentar ansehen
16.07.2012 22:47 Uhr von jupiter12
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
7 auf einen so kennt man sie die "Doitsche Elite"......

strebsam, fleissig, und weltoffen gut gebildet.
Kommentar ansehen
16.07.2012 22:59 Uhr von Raskolnikow
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@jupiter12 mutig nicht zu vergessen!
Ich meine, die waren immerhin nur siebt gegen einen... das war ja nahezu heroisch...
Kommentar ansehen
17.07.2012 01:18 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Erneut kriminelle Deutsche, die diesen asozialen: Mist verursacht haben! Man fühlt sich im eigenen Land langsam nicht mehr sicher und schämt sich, ein Deutscher zu sein! Kann man derartige menscheverachtende und dikriminierende "Deutsche" nicht einfach ausweisen? Die haben hier NICHTS zu suchen!
Und überhaupt: Schwerin - ist das nicht schon WIEDER im Osten???
Nein, KEINE Ironie! HORROR!!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?