16.07.12 14:43 Uhr
 5.436
 

Gesundheit durch Modetrend bedroht: "Skinny Jeans" können Hoden absterben lassen

Die so genannten "Skinny Jeans" sollen den Hauteng-Effekt auslösen und erfreuten in den letzten Jahren einer rasch wachsenden Fangemeinde. Doch nun zeigen sich britische Gesundheitsexperten davon beunruhigt, denn die Hosen stehen unter Verdacht, den männlichen Intimbereich zu schädigen.

So konnte eine Zunahme von Blasenproblemen beobachtet werden. Auch Hodentorsionen, also Verdrehungen der Hoden, können durch die "Skinny Jeans" verursacht werden. Dabei kann sich der Samenstrang nicht so frei wie gewohnt bewegen, da er durch die Hose äußerst begrenzt wird.

In der Folge kommt es hier zu Verwicklungen. Im Extremfall kann hierbei die Blutzufuhr unterbrochen werden, was ein Absterben der Hoden zur Folge hat. Dass zu enge Hosen für beide Geschlechter nur Nachteile mit sich bringen, war allerdings bereits zuvor bekannt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mode, Hoden, Jeans, Enge, Schädigung
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 15:33 Uhr von Lucotus
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Darwinismus in Reinkultur! Wer so dumm ist sich "gesundheitsschädigende" Kleidung anzuziehen, sondert sich gleich aus dem Genpool aus, und das auch noch freiwillig!
Kommentar ansehen
16.07.2012 15:36 Uhr von kreuzassdunase
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
skinny jeans trägt man ja eher ned direkt inner arschritze, da drinnen ist also noch genug platz...vor allem weil eier ja eher nach unten hängen und nicht vorne angebracht sind...

was ist denn mit speedo badehosen? sind jetzt alle schwimmer impotent weil die teile so eng sind und auch noch im warmen wasser schwimmen?^^ xD dummnews...
Kommentar ansehen
16.07.2012 15:46 Uhr von Subhumans
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
@kreuzassdunase: da entpuppt sich aber jemand als skinny jeans träger
Kommentar ansehen
16.07.2012 16:57 Uhr von vilostylo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Lucotus hat Recht: Wer nicht genug Grips hat so was zu meiden sollte selber keinen Nachwuchs bekommen können!
Kommentar ansehen
16.07.2012 17:17 Uhr von kingoftf
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Und: ich dachte immer, es sind die Unterhosen:

Migräne durch Hoden

Ein junger Mann hat schon seit ewigen Zeiten tierische Kopfschmerzen und geht deshalb zum Arzt. Der untersucht ihn von oben bis unten und sagt schließlich:

Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie! Die gute
ist: Ich kann Ihre Kopfschmerzen kurieren. Die schlechte: Ich muß Sie dafür kastrieren. Sie leiden unter einer sehr seltenen Krankheit, bei der Ihre Hoden gegen Ihr Steißbein drücken und dadurch diese Kopfschmerzen verursachen. Die einzige Möglichkeit, diesen Druck zu verringern ist die Entfernung Ihrer Hoden.
Der junge Mann ist schockiert - aber da er mit diesen Kopfschmerzen nicht mehr leben möchte, entscheidet er sich schweren Herzens für die Kastration. Als er aus dem Krankenhaus kommt, zum ersten Mal seit 20 Jahren ohne Kopfschmerzen, hat er das Gefühl, daß ihm ein sehr wichtiger Teil fehlt. Und wie er so die Straße entlanggeht, erkennt er, daß er sich wie ein anderer Mensch fühlt. Er beschließt, sein Leben neu zu beginnen. Kurz darauf sieht er einen Herrenausstatterladen und denkt sich: Ein neues Jackett wäre jetzt genau das richtige. Also betritt er den Laden und sagt zu dem Verkäufer: Ich hätte gerne ein neues Jackett.
Der ältere Verkäufer betrachtet ihn kurz und sagt dann: Okay, Größe 44!
Der junge Mann ist total erstaunt:
Woher wissen Sie das??
60 Jahre Berufserfahrung?, sagt der Verkäufer.
Der junge Mann zieht das Jackett an und es paßt perfekt.
Während er sich dabei im Spiegel betrachtet, fragt der Verkäufer:
Und wie wäre es mit einem neuen Hemd?
Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann:
Okay.
Und wieder betrachtet der Verkäufer ihn kurz und sagt dann:
Kragenweite 41, Taillenweite 128!
Der junge Mann ist erneut total erstaunt:
Das stimmt! Woher wissen Sie das?
60 Jahre Berufserfahrung, sagt der Verkäufer.
Der junge Mann probiert das Hemd an und es paßt perfekt. Während der junge Mann nun mit neuem Hemd und Jackett durch den Laden geht und sich sichtlich wohl fühlt, fragt der Verkäufer: Und wie wäre es mit neuer Unterwäsche?
Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann:
Okay.
Und nach einer weiteren optischen Begutachtung sagt der Verkäufer:
Größe 7!
Ha!, sagt da derjunge Mann, jetzt hab ich Sie erwischt. Ich trage Größe 5 seit ich 18 bin. Da schüttelt der Verkäufer den Kopf und sagt: Sie können keine Unterhosen in Größe 5 tragen. Eine Unterhose in Größe 5 würde Ihre Hoden gegen das Rückgrat drücken und Ihnen tierische Kopfschmerzen verursachen!

Neues Jackett: 200 Euro.
Neues Hemd: 80 Euro.
Neue Unterhose: 15 Euro.
Eine zweite Meinung: Unbezahlbar
Kommentar ansehen
16.07.2012 18:42 Uhr von mia_wurscht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@subhumans: genau das hab ich auch grad gedacht...

eine ganz schreckliche mode, wer meinen augen schadet, dem sollte die buchse auch schaden ;))
Kommentar ansehen
16.07.2012 20:33 Uhr von bigX67
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
in den 70gern wurde auch schon behauptet, dass enge hosen hodenkrebs hervorrufen. trotzdem liefen alle damit rum und die hodenkrebsrate hat sich auch nicht wesentlich erhöht.

in meinen augen: lötzinn.
Kommentar ansehen
16.07.2012 21:31 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und wer so dumm ist, sich das anzuziehen ist dann zu recht von der Fortpflanzung ausgeschlossen. Ein genialer Mechanismus.
Kommentar ansehen
16.07.2012 21:32 Uhr von hellgirl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso gibt es eigentlich noch keine Kommentare zu Wortwahl und Satzbau? Oder bin ich die einzige, die "Die [...] Jeans sollen den Hauteng-Effekt auslösen und erfreuten in den letzten Jahren einer rasch wachsenden Fangemeinde." total bescheuert findet? :)
Aber den Abschlusssatz finde ich ja klasse: "Dass zu enge Hosen für beide Geschlechter nur Nachteile mit sich bringen, war allerdings bereits zuvor bekannt." :D
Kommentar ansehen
16.07.2012 22:46 Uhr von eric_mueller87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann: ich trag immer jogginghoseen damit ich genug luft bekomm oder halt auf arbeit müssen wir anzughose tragen aber wer sich so hjosen kauft wo so eng sind ist eh schwul und selbst schuld dass er nie wieder sex haben kann!!!
Kommentar ansehen
18.07.2012 13:42 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, dann müßten abermillionen männliche Hard Rock, Heavy Metal Fans und Punks schon impotent sein, denn die Mode hautenge Jeans oder enge Lederhosen zu tragen gibt es ja schon sein den 60ern und wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese scheinen dann allle Männer die enge Jeans und Lederhosen tragen Weicheier und Memen zu sein, nur Komisch das das vorher noch niemandem aufgefallen ist.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?