16.07.12 12:49 Uhr
 316
 

Reißnägel und bengalische Feuer: Fans bei Tour de France immer gewaltbereiter

Bei der gestrigen Etappe der Tour de France warfen Unbekannte Reißnägel auf die Fahrbahn (ShortNews berichtete).

Dabei zog sich ein Fahrer einen Schlüsselbeinbruch zu und die Fahrer sind wütend über die Reißnagelattacke. Weltmeister Mark Cavendish schimpfte auf Twitter: "Welcher Typ von Drecksack streut Reissnägel an der Spitze des größten Radrennen der Welt?"

Die Fans scheinen immer gewaltbereiter zu werden und dabei die Fahrer zu gefährden. Auch bengalische Feuer wurde bereits am Straßenrand gezündet, die den Arm des Topfavoriten Bradley Wiggins leicht verbrannten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Feuer, Attacke, Chaos, Tour de France, Rad
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2012 13:36 Uhr von KKvin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@nowbody: Robert Kiserlovski ist gestern genau das passiert. In der Abfahrt vom letzten Berg hatten die Fahrer sicher 70,80 oder auch 90 km/h drauf. Kiserlovski fuhr bei dieser Geschwindigkeit in solch einen Nagel, wodurch er stürzte und sich wie in der News beschrieben das Schlüsselbein brach und das Rennen aufgeben musste.
Sowas kann ganz schnell noch viel schlimmer enden. Leider.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?