16.07.12 12:42 Uhr
 205
 

Istanbul: Empörung über Alkoholverbot bei "One Love"-Musikfestival

Bei dem türkischen Musikfestival "One Love" in Istanbul gab es ein Alkoholverbot, was zu großer Empörung führte.

Islamische Gruppen hatten sich für das Alkoholverbot eingesetzt, die Regierung gab schließlich dem Druck nach.

Die Künstler waren ebenso wie das Publikum über das Verbot verärgert, so dass der Sänger der britischen Band "Kaiser Chiefs" Bier von der Bühne aus an die Zuschauer verteilte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bier, Festival, Istanbul, Empörung, Alkoholverbot
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen