16.07.12 11:45 Uhr
 99
 

"Behelfskrücke": Bundesfinanzminister findet Kauf von Steuer-CD falsch

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den Kauf des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen einer Steuersünder-CD aus der Schweiz stark kritisiert.

"Zufällige CD-Käufe können immer nur eine Behelfskrücke sein, sie bieten keinen umfassenden Ansatz zur befriedigenden Besteuerung", so Schäuble, der diese Strategie in Sachen Steuerhinterziehung als falsche Strategie geißelte.

Auch andere Politiker aus der CDU finden diesen Kauf falsch.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Kauf, Wolfgang Schäuble, Steuerhinterziehung, Steuer-CD, Bundesfinanzminister
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"
Breite Mehrheit: Wolfgang Schäuble ist der neue Bundestagspräsident
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"
Breite Mehrheit: Wolfgang Schäuble ist der neue Bundestagspräsident
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?