16.07.12 06:34 Uhr
 415
 

Wien: Rockstar ersticht Freundin vor den Augen der vierjährigen Tochter

Vor einer Woche soll der Ex-Gitarrist der Rockband "Filtro Medusa" seine Freundin Charlotte B. (28) vor den Augen der gemeinsamen Tochter Mia (4) in einer Wohnung in Wien ermordet haben. Als Motiv gilt ein Beziehungskonflikt.

Zwölfmal soll Juan A. (43) mit einem Messer auf Charlotte eingestochen haben. Der 13. Stich traf die junge Frau direkt ins Herz. Der mutmaßliche Täter versuchte daraufhin Selbstmord zu begehen und sprang aus dem Fenster im dritten Stock auf den Gehsteig.

Die kleine Tochter schrie bis Nachbarn die Tür zur Wohnung in der Darwingasse aufbrachen. Der 43-Jährige überlebte den Sprung und liegt seither in einem Wiener Krankenhaus im Koma. Weder Polizei noch der Anwalt des Verdächtigen konnten bislang mit ihm sprechen.


WebReporter: Doktorweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Tochter, Wien, Freundin, Rock
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 18:08 Uhr von dddave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde den Fehler: Zwölfmal soll Juan A. (43) mit einem Messer auf Charlotte eingestochen haben. Der 13. Stich traf die junge Frau direkt ins Herz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?