15.07.12 14:50 Uhr
 305
 

Regensburg: Mädchen verfolgt Seifenblase und stürzt vom Balkon in die Tiefe

In Regensburg ist ein fünf Jahre altes Mädchen beim Spielen verunglückt. Die Kleine verfolgte eine Seifenblase und stürzte dabei von einem Balkon.

Hier fiel sie knapp drei Meter in die Tiefe. Die Mutter wollte noch eingreifen, als das Kind auf die Brüstung kletterte, doch sie kam zu spät.

Doch das Kind hatte Glück. Da sie den den Sturz ohne schwere Verletzungen überstand, kann sie das Krankenhaus in den nächsten Tagen wieder verlassen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Regensburg, Balkon, Tiefe, Seifenblase
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?