15.07.12 12:06 Uhr
 1.351
 

Togo: Faustgroßer Tumor entstellte Gesicht von 15-Jähriger total

Die 15-jährige Radiatou aus Togo hatte vor Kurzem noch einen mehr als faustgroßen Tumor im Gesicht. Bei ihrer Geburt war der Tumor noch erbsengroß. Da sie jedoch kein Geld für medizinische Hilfe hat, wuchs der Tumor bislang unaufhaltsam.

Der deutsche Arzt Dr. Lür Köper aus Bremen macht öfter Urlaub in Togo. Dabei führt er auf eigene Kosten schwierige Operationen an Patienten durch, die sonst niemals das Geld dafür hätten. Er half auch Radiatou. Nach einer schwierigen OP entfernte er den Tumor aus ihrem Gesicht.

Jetzt hat die 15-Jährige wieder Hoffnung, länger als erwartet zu leben. "Wir holen das Mädchen nach Deutschland und geben ihm dort ein neues Gesicht", beschließt der Arzt noch vor Ort. Radiatou verdient ihren Lebensunterhalt übrigens damit, indem sie Wasser aus Brunnen verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesicht, Operation, Tumor, Togo
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar