15.07.12 12:04 Uhr
 174
 

Telgte: Museum für religiöse Kultur präsentiert Ausstellung "Aberglaube"

Das Religionsmuseum in Telgte widmet sich in einer neuen Sonderausstellung dem Thema "Aberglaube". Gezeigt werden zahlreiche Relikte und Zeugnisse von Heilserwartungen, die den menschlichen Glauben beeinflussen sollten.

Zum Thema gehört auch das Bild von Krake Paul dazu, der bei der Fußball-WM in Deutschland die Siege oder Niederlagen der deutschen Mannschaft orakelte. Für interessierte Besucher ist die Sonderschau "Aberglaube" noch bis zum 23. September zu besichtigen.

"Leute wissen oft gar nicht, dass sie abergläubisch sind. Aberglaube hat viel mit Angst zu tun. Es ist ein kosmologischer Blick auf die Welt. Nichts ist zufällig", sagte Museumsleiter Thomas Ostendorf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Ausstellung, Museum, Aberglaube
Quelle: www.mv-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?