15.07.12 11:41 Uhr
 118
 

Demnächst Kontrolle von Bankberatern durch verdeckte Testkunden?

Wie nun ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums bekannt gab, sollen zukünftig Bankberater durch verdeckte Ermittler - getarnt als Testkunden - überwacht und geprüft werden.

Momentan befindet sich der eingereichte Antrag noch in der Überprüfung. 2010 wurde bereits ein ähnlicher Antrag gestellt, der allerdings wegen Datenschutzbedenken und Unnötigkeit abgewiesen wurde.

Die neue Regelung soll im Wertpapierhandelsgesetz verankert werden. Sollte einem Prüfer Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften auffallen, so drohen der Bank Geldbußen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eleator
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Test, Bank, Gesetz, Kunde, Kontrolle
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2012 12:54 Uhr von Delios
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bin: ich absolut dafür. Bisher haben nur Testinstitute solche Überprüfungen gemacht, die aber kaum Auswirkungen auf die Unternehmen haben. Und wie ja immer wieder durchgeführte Tests ergaben, ändert sich an der Qualität der Beratungen ja auch nich viel.

Interessanterweise sind die Defizite nicht mal schwer zu bewältigen. Hauptkritikpunkte sind ja immer diesselben. Entweder fehlendes/unzureichendes Beratungsprotokoll, fehlende Informationssammlung durch den Berater, das Nichteingehen auf Kundenwünsche und mangelhafte Erklärungen der beworbenen Produkte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?