15.07.12 10:27 Uhr
 206
 

Bayern: Mann stirbt nach Nachbarschaftsstreit - Täter auf freiem Fuß

Bei einem Streit unter Nachbarn ist in der Nacht von Freitag auf den gestrigen Samstag im bayrischen Moorenweis ein 32 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Nach bisherigen Ermittlungen warf dieser Steine gegen die Fenster seiner Nachbarn. Diese - zwei Brüder - stellten ihn zur Rede. Darauf folgte eine Prügelei. Dann fixierten die Brüder ihren Nachbarn mit Gewalt auf dem Boden.

Als die Polizei, die von Nachbarn alarmiert wurde, eintraf, war der 32 Jahre alte Mann bereits tot. Er war laut Obduktion erstickt. Die Brüder sind auf freiem Fuß, Haftbefehl wurde nicht erlassen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bayern, Täter, Fuß, Nachbarschaftsstreit
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?