15.07.12 09:47 Uhr
 112
 

FIFA-Chef Joseph Blatter wehrt sich gegen Vorwürfe im Bestechungsskandal

Der Präsident der FIFA, Joseph Blatter, hat die Vorwürfe, er würde Schmiergeldzahlungen im Fußball tolerieren, zurückgewiesen. "Ich heiße weder Bestechung gut, noch unterstütze oder rechtfertige ich sie", so Blatter gegenüber der Schweizer Zeitung "SonntagsBlick".

Die Bestechungszahlungen im Fall des mittlerweile pleite gegangenen FIFA-Vermarkters "ISL" habe er erst erfahren, als der Vermarkter schon Pleite war. Die FIFA habe dann schließlich Strafanzeige gestellt, so Blatter. Damals erhielten die FIFA-Leute Ricardo Teixeira und Joao Havelange Millionen.

Außerdem sagte der 76-jährige Blatter, dass er selbst niemals Schmiergelder erhalten habe. "Es ist amtlich, was ich schon immer gesagt habe: Ich habe nie irgendwelche Schmiergelder bekommen."


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal, FIFA, Korruption, Schmiergeld, Joseph Blatter
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Michel Platini über Joseph Blatter - "Größter Egoist, den ich je traf"
FIFA: Joseph Blatter bekam Jahresgehalt von 3,32 Millionen Euro
Schweizer Bundesanwaltschaft führt Razzia bei Frankreichs Fußballverband durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2012 09:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man jetzt glauben oder auch nicht. Ich denke, dass er zurücktreten müsste um noch mehr Schaden von der FIFA abzuhalten. Ob er zurücktritt weil er schuldig ist oder nicht spielt da gar keine Rolle mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Michel Platini über Joseph Blatter - "Größter Egoist, den ich je traf"
FIFA: Joseph Blatter bekam Jahresgehalt von 3,32 Millionen Euro
Schweizer Bundesanwaltschaft führt Razzia bei Frankreichs Fußballverband durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?