14.07.12 20:31 Uhr
 298
 

Kinderspielzeug kann Ohrenschäden hervorrufen - Sogar Quietsche-Entchen

Die Ohren von Kindern werden durch immer lauter werdendes Spielzeug ziemlich belastet.

Ob Polizeisirenen, Schussgeräusche und Spielekonsolen, sie können alle bleibenden Ohrschäden hinterlassen. Sogar die harmlos aussehenden Quietsche-Entchen. Der Quietschton ist am Ohr genauso laut wie ein Rockkonzert.

Immer mehr Babys benötigen ein Hörgerät, laut der Techniker Krankenkasse. Ebenso verzögert der Krach die Sprachentwicklung von Kindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Gesundheit, Schädigung, Kinderspielzeug
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2012 08:55 Uhr von dragon08
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Feingeist wenn Du der Meihnung bist , das die Zeit nicht ausreicht (1,2 sec) um eine Hörschädigung zu erzeugen , dann hast Du keine Ahnung !
Diese Zeit ist mehr als genug , nicht nur Dauerbeschallung sondern auch kurzzeitige Lärmbeinwirkung kann zu Hörschädigungen führen.
Oder ist dir der Begriff "Knalltrauma" nicht bekannt ?
Kurzzeitiges Einwirkung eines hohen Schalldruckens.
Einwirkzeit liegt bei 1-3 ms !
Kommentar ansehen
15.07.2012 09:05 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Polizeisirenen, Schussgeräusche?
leben wir hier in der Bronx

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?