14.07.12 19:19 Uhr
 112
 

Frankreich: François Hollande kritisiert Sparpläne von Peugeot

Der französische Autobauer PSA Peugeot-Citroën gab kürzlich bekannt, dass er die Streichung von 8.000 in Frankreich plane (ShortNews berichtete).

Nun meldete sich der französische Präsident François Hollande zu Wort und bezeichnete die Sparpläne als "nicht akzeptabel". Weiterhin bezichtigt er die Unternehmensleitung der Lüge. Denn bereits seit 2011 stand fest Stellen zu streichen, jedoch gab man dies erst nach den Wahlen bekannt.

Ebenso sei es unrechtmäßig, dass Peugeot die hohen Arbeitskosten in Frankreich für Lage des Unternehmens verantwortlich mache, denn statt zu investieren zahlte das Unternehmen seinen Aktionären Dividenden aus. Hollande verlangt eine Änderung des Sparplans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankreich, Präsident, Peugeot, François Hollande
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 19:51 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach und nach wird Hollande die Wirklichkeit einholen. Dann wird er merken wer Politik macht und wie Politik gemacht wird.
Und das er nichts aber rein gar nichts gegen die Macht des Kapitals ausrichten kann.
Kommentar ansehen
15.07.2012 13:15 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, da hast Du Recht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?