14.07.12 18:42 Uhr
 204
 

Japan: Überschwemmungen und Erdrutsche - Hunderttausende Japaner auf der Flucht

Nach tagelangen Regenfällen ist es im Süden Japans zu Überschwemmungen und Erdrutschen gekommen.

Insgesamt haben die Behörden 240.000 Menschen dazu aufgefordert, aus ihren Häusern zu fliehen.

Dabei warnten die Behörden des Landes vor noch mehr Erdrutschen. Bislang haben im Land der aufgehenden Sonne mindestens 20 Menschen aufgrund der Unwetter ihr Leben verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Flucht, Erdrutsch, Japaner
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?