14.07.12 17:23 Uhr
 775
 

Kirsten Stewart zu wild für Sex-Szenen am "Twilight"-Set

Beim Dreh des neusten und letzten Teils der "Twilight"-Saga ging es wild zu. Zu wild, wie der Regisseur findet.

Stewart und ihr Dreh-Kollege Robert Pattinson, die auch privat liiert sind, wollten die Szenen sehr authentisch darstellen, weshalb sie heißen, animalischen Sex vor die Kamera brachten. Dem Regisseur ging es offenbar zu heiß her, weshalb er die beiden Stars bremsen musste.

Besonders den Kontrast zum ersten Teil wollte die 22-jährige Schauspielerin zeigen, der ihr zu süß war. Im zweiten Teil wollte sie tierischer sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eleator
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Twilight, Set, Kirsten Stewart
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 17:39 Uhr von TomThePsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kristen: die Dame heißt Kristen Stewart
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:52 Uhr von Eleator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
laut SN-Checkern heißt die Dame eben Kirsten, was auch in sämtlichen News falsch korrigiert wurde. Selbst die "Schlagwort-Rubrik" betitelt sie mit falschem Namen :D
Kommentar ansehen
14.07.2012 22:12 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie so vögelt,wie sie ständig guckt, wird wohl jede Frau nach 40 Jahren Ehe wilderen Sex haben...
Kommentar ansehen
15.07.2012 11:16 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Stewart zu wild: Nicht wild, wohl eher Langweilig mit Ihrer depressiven Ausstrahlung.
Soviel Alkohol gibts gar nicht um sich die schön zu trinken.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?