14.07.12 14:38 Uhr
 330
 

Frankfurt: Salafisten-Führer am Flughafen verhaftet

Am Flughafen in Frankfurt ist einer der führenden Köpfe der Salafisten-Szene in Deutschland verhaftet worden. Peter B. soll in Afghanistan Islamisten für den Dschihad angeworben haben. Die Staatsanwaltschaft berichtete, dass der Mann von türkischen Behörden verhaftet und dann ausgeliefert wurde.

Die sogenannte Sauerland-Gruppe sollen von Peter B. auch mit Mitgliedern, unter anderem Daniel Schneider, versorgt worden sein. Dieser hatte 2010 einen Sprengstoffanschlag vorbereitet und wurde dafür schon verurteilt.

Erst im Juni hatten Ermittler die Salafisten-Szene mit einer Razzia aufgewirbelt. Es wurden insgesamt 70 Objekte durchsucht. Alleine in Hessen, welches als Zentrum der Salafisten in Deutschland zählt, wurden 26 Wohnungen und Moscheen durchsucht.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankfurt, Flughafen, Führer, Salafist
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?