14.07.12 14:22 Uhr
 365
 

"Also sprach Zahl-Athustra": Mathe-Professor avanciert zu YouTube-Star

Jörn Loviscach ist Professor für Mathematik in der Universität in Bielefeld, der seine Vorlesungen eigentlich für 32 Mathematik-Studenten konzipierte. Doch mittlerweile erreichte er mit den Videos dieser Vorlesungen, die er auf YouTube lud, rund sechs Millionen Zuschauer.

Die Veröffentlichung der Mitschnitte im Internet hatte ursprünglich den Zweck, den Studenten die Möglichkeit zu geben, sich auf Prüfungen besser vorzubereiten. Er selbst gibt an, auch sein tatsächlicher Unterricht profitiere von den Videos. "So können wir die gemeinsame Zeitmaximieren", so Loviscach.

Spätestens nach dem Erfolg des Video-Unterrichts hat sich Loviscach den Kampf gegen den klassischen Frontalunterricht auf die Fahne geschrieben, den er auch als "Bulimielernen" bezeichnet. "Wie Bulimiekranke sich ernähren, so lernt man. Nach der Klausur ist alles weg", klagt der 47-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zahl, YouTube, Professor, Mathe, Vorlesung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?