14.07.12 14:22 Uhr
 367
 

"Also sprach Zahl-Athustra": Mathe-Professor avanciert zu YouTube-Star

Jörn Loviscach ist Professor für Mathematik in der Universität in Bielefeld, der seine Vorlesungen eigentlich für 32 Mathematik-Studenten konzipierte. Doch mittlerweile erreichte er mit den Videos dieser Vorlesungen, die er auf YouTube lud, rund sechs Millionen Zuschauer.

Die Veröffentlichung der Mitschnitte im Internet hatte ursprünglich den Zweck, den Studenten die Möglichkeit zu geben, sich auf Prüfungen besser vorzubereiten. Er selbst gibt an, auch sein tatsächlicher Unterricht profitiere von den Videos. "So können wir die gemeinsame Zeitmaximieren", so Loviscach.

Spätestens nach dem Erfolg des Video-Unterrichts hat sich Loviscach den Kampf gegen den klassischen Frontalunterricht auf die Fahne geschrieben, den er auch als "Bulimielernen" bezeichnet. "Wie Bulimiekranke sich ernähren, so lernt man. Nach der Klausur ist alles weg", klagt der 47-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zahl, YouTube, Professor, Mathe, Vorlesung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?