14.07.12 12:23 Uhr
 11.956
 

England: Dieses 15-jährige Mädchen wird als Heimwerker-Heldin gefeiert

Die 15-jährige Rose Canham aus England hatte genug von ihrem Zimmer, welches immer mehr verfiel. Da ihre Eltern nichts dagegen unternehmen wollten, legte sie kurzerhand selbst Hand an.

Mit einem Klammergerät und Pinsel bewaffnet, machte sie sich an ihrem Zimmer zu schaffen und verwandelte es in ein Boudoir, in dem sich selbst eine Königin wohlfühlen würde.

Aufgrund ihres "Do it yourself"-Ehrgeizes und dem Ergebnis wird sie in England Heimwerker-Heldin gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, England, Heimwerker
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 12:58 Uhr von quade34
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
bunte Möbel in britischen Wohnungen: sind schon sehr bemerkenswert.
Kommentar ansehen
14.07.2012 13:41 Uhr von Morcan
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der neue Tim Allen...oder die neue Tim Allen?
Kommentar ansehen
14.07.2012 14:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Boudoir? Ist das so etwas ähnliches, wie ein Pissoir?

Ansonsten nichts, was ich nicht schon bei mehreren Leuten aller Altersklassen gesehen hätte.
Kommentar ansehen
14.07.2012 14:47 Uhr von Suffkopp
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Nein @Jlaebbischer: Ein Boudoir (von frz. bouder = schmollen, schlecht gelaunt sein) bezeichnete ursprünglich einen kleinen, in der Regel elegant eingerichteten Raum, in den sich die Dame des Hauses zurückziehen konnte. Später wurde der Begriff eine allgemeine Bezeichnung für das Ankleidezimmer.

Eiegntlich sollte jeder pubertierende Teenie so ein Schmollzimmer haben ;-)
Kommentar ansehen
14.07.2012 15:06 Uhr von Floetistin
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ähem: sie ist eine Heldin weil sie den Pinsel geschwungen und Zeitungspapier an Möbel getackert hat?

Als ich 15 war hab ich danach mein Zimmer wirklich wieder renovieren dürfen (Danke hier an meine Eltern ;) ).
Kommentar ansehen
14.07.2012 16:18 Uhr von blade31
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Das: hat sie nur geschafft weil sie 25 Liter Wasser und 10 Liter Cola am Tag trinkt und an einer kuriosen Krankheit leidet...
Kommentar ansehen
14.07.2012 16:43 Uhr von Dr. Bob Kelso
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
´´...legte sie kurzerhand selbst Hand an´´.

Hab ich in dem Alter auch oft gemacht ;-)
Kommentar ansehen
14.07.2012 20:48 Uhr von sno0oper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt das es sonst bei den Teens von der Insel beliebt ist die Wände mittels Edding & co. mit tollen Kritzeleien/Sprüchen zu ´verschönern´, dagegen ist das ja in der Tat ein Königlich gestaltetes Zimmer.
Kommentar ansehen
14.07.2012 21:43 Uhr von nanny_ogg
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
In ein Boudoir??? Scheisse, das sieht aus wie Mist, was das Gör da gemacht hat! Neeeeee.... lassen wir das!
Kommentar ansehen
14.07.2012 23:05 Uhr von d-fiant
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ich denke der Autor hat keine Ahnung in welchen Räumen die Queen sonst so lebt.

Glaube nicht dass sie sich da in dem Heimwerkerzeugs wohlfühlen würde. Ich übrigens auch nicht.

Aber ist nur meine Meinung.
Kommentar ansehen
15.07.2012 16:55 Uhr von Bloedi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man muß auch fair bleiben die meisten von euch Weichbirnen scheinen sich überhaupt nicht das Zimmer angeschaut zu haben, bevor sie etwas drinnen nach ihren Vorstellungen verändert hatte.

Wenn man das in Relation setzt, ist ihre Arbeit garnicht so schlecht.

Also labert nicht irgendeinen Mist daher, sondern befasst euch auch alle mit der ursprünglichen Nachricht.
Kommentar ansehen
16.07.2012 07:37 Uhr von Plattererick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon allerhand: für eine 15 Jährige! Wenn ich mir vorstelle wie die Jugendlichen von Heute normalerweise ihre Zimmer und ihre Umwelt "gestalten", Daumen hoch, weiter so! Besser als U-Bahnen oder Wände zu besprühen und Leute zu verkloppen!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?