14.07.12 11:04 Uhr
 15.971
 

Wissenschaftler sind sich sicher: Der Mond ist hochgiftig für den Menschen

Wissenschaftler sind sich jetzt anhand von verschiedenen Analysen fast sicher, dass die Oberfläche des Mondes hochgiftig für den Menschen ist.

Auf dem Mond befindet sich eine ultrafeine Staubschicht, die nach Ansicht von Wissenschaftlern verschiedene Arten von Krebs hervorrufen würde, wenn die Staubschicht inhaliert werden würde. Dabei vergleichen sie die Staubschicht des Mondes mit Vulkanasche.

Astronauten, die in der Vergangenheit auf dem Mond waren, berichteten bereits, dass der Mond unerwünschte Nebenwirkungen auf ihre Haut, Augen und Atmung gehabt hätte.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Wissenschaftler, Mond
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 11:12 Uhr von Stick
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
Ist heute der Morgen der Bullshit-News oder wie? Die ganze News ist einfach großer Blödsinn.
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:15 Uhr von Crushial
 
+21 | -102
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:27 Uhr von Nashira
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
tja crushial: und genau an der stelle verfälscht du dann wohl offenbar auch noch bewusst die eh schon "hochwissenschaftliche" quelle.

denn dort steht eben klipp und klar drin, dass es eben doch der STAUB war und nicht nur der MOND an sich :ü

´The Apollo astronauts reported undesirable effects affecting the skin, eyes and airways that could be related to exposure to the dust that had adhered to their space suits during their extravehicular activities and was subsequently brought into their spacecraft.´

eingeschleppter staub auf nicht ausreichend gereinigten raumanzügen, der dann die ungeschützten astronauten in ihrer kapsel "befallen" hat.^^

möglich wäre das bei dem ultrafeinen und scharfkantigen regolith sicherlich. wobei die größere gefahr für die gesundheit sicherlich die strahlung wäre, die du "newskünstler" mal wieder mit keinem wort erwähnst, obwohl das deutlich in der tollen quelle steht.^^

wer wie du keine englische quelle vernünftig zu ner news verarbeiten kann und den unterschied zwischen vagina und vulva selbst nach gefühlt 2 mio vaginablitzernews noch nicht kennt, sollte mit kritik an den kritikern selbiger besser zurückhaltend sein :p

[ nachträglich editiert von Nashira ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:29 Uhr von TeleMaster
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Oh Herr, unsere tägliche Beklopptennews gib uns heute.
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:31 Uhr von HC-9
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Der Staub ist mit den "kontaminierten" Raumanzügen in die Kapsel gekommen
und hat sich da überall verteilt.
Das lustigste war ja die Quarantäne wo die nach dem Flug reingekommen sind.
Erst nach Handshakes und Kameranahaufnahmen *ächz*

[ nachträglich editiert von HC-9 ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:32 Uhr von JJJonas
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
crushial: am besten du lieferst gar nix mehr ein oder versuchst erwachsen zu werden.

deine notgeilen titten news interessiert wirklich niemanden über 16.

daher klicke ich bei deinen news prinzipiell auf das minus.
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:38 Uhr von Graf_Kox
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
Minus wegen Autor: Bleib lieber bei den Tittennews Crushial. Das ist eher dein Metier. Reicht doch wenn du Brennpunkte und ähnliches mit deinem Trash zuballerst, die Wissenschaftskategorie hat das nicht verdient. Prinzipielles Minus auch von mir.
Kommentar ansehen
14.07.2012 12:32 Uhr von Fireproof999
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
HC-9: Genau das wollte ich auch schreiben. So ist es gewesen, daher auch vermehrt auf der Haut.
Kommentar ansehen
14.07.2012 13:03 Uhr von Knuffle
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Dass Mondstaub hochgiftig für den Menschen ist wusste ich spätestens seit Cave Johnson...
Kommentar ansehen
14.07.2012 13:11 Uhr von Radio-Saturn
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2012 13:31 Uhr von magnificus
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
die "prinzipiellen Minus Klicker" sind die absoluten Helden und Retter von (ins bodenlose sinkende Niveau) SN. lol

Crush, von mir wieder Plus! Schon der Kommentare wegen.
Kommentar ansehen
14.07.2012 14:45 Uhr von Mingo82
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: Das stimmt schon mit dem Staub. Der Mondstaub ist ultrafein, so eine Art Mehlstaub der Hölle. Das Zeug dringt einfach überall ein wird auch bsw. von elektrostatischer Aufladung angezogen. Die Austronauten haben das Zeug jeweils unegwollt auf ihren Mondanzügen und ihrem Equipment in die Mondkapsel genommen.
Gelegentlich gibte es Berichte darüber bei denen eindrucksvoll demonstriert wird, wie das Zeug bewegliche Mechanik mit Leichigkeit zerstört, weil es in jede noch so feine Ritze eindringt und in Summe ja dennoch Gestein ist. Vermute mal dass das Zeug genau so Scglecht wie Asbest vom Körper abgebaut werden kann, inert ist. Hinzu kommt noch dass das Zeug dem kosmischen Teilchenbeschuss ausgesetzt was erhöhte Strahlung bewirken kann.

[ nachträglich editiert von Mingo82 ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 15:43 Uhr von Hase25
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
LOL: ".... Astronauten, die in der Vergangenheit auf dem Mond waren, berichteten bereits, dass der Mond unerwünschte Nebenwirkungen auf ihre Haut, Augen und Atmung gehabt hätte."

wenn der Mondstaub tatsächlich auf die Haut gekommen wäre oder ins Auge und Atmung, hätten se den Aufenhalt nicht überlebt.

Bei der Quelle kann ich dann nur sagen: Die spinnen doch die Britten.
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:44 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
An die Meckerheinis: Wenn ihr es besser könnt dann schreib selber News!!! Ansonsten gebt euer + oder - ab und Klappe halten. Denn ihr seid es die nerven!!! Ich will Kommentare lesen die was mit der News zu tun haben und nicht eurer immer wiederkehrendes schlechtes benehmen filtern!!! Wenn euch SN zu blöde ist oder euch nicht intellektuell anspricht, dann geht wo anders hin(mit anderen Worten trollt euch). Ist ja nicht mehr aus zu halten. Bekommt ihr Geld oder seid ihr von anderen Seiten( vielleicht spricht ja auch der Neid aus euch, weil ihr es selber nicht besser könnt)? Meinung ist ja gut und schön aber bitte zum Thema. Und nicht immer wieder die selben Kommentare das die News scheiße ist. Und es sind immer wieder die selben. Scheint ja schon fast ein Schema zu haben. Als ich angefangen habe die Seite zu lesen, hat man bei SN solche Leute ,die immer wieder wegen so was aufgefallen sind, rausgeworfen.

So und nun @News: Sollte klar sein das die Anzüge nicht 100% dicht sind und auch wenn sie ein Leckt hatten/hätten würde so kein Staub an die Haut kommen. Sage nur Überdruck und Vakuum! Mir war von Anfang an klar, das es beim ausziehen passieren musste. Und gut zu wissen das man da oben nicht grade in Badehose rumspringen sollte ;)

Fehler wurden absichtlich eingebaut, damit die lieben Meckerheinis was zu tun haben...

Das Minus ist in Rot gehalten. :P
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:48 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
man könnte doch einfach crushial auf den mond schießen, aber bitte ohne rückfahrkarte, dann ist die welt endlich von solchen, obendrein schlecht wiedergegebenen schundnews erlöst.

ich bin eigentlich jemand gewesen, der sich bisher immer zurückgehalten hat, wenn gegen crushial gehetzt wurde. so langsam aber sicher kann auch ich mich nicht mehr zurückhalten. früher waren es nur sinnlose tittennews, aber mittlerweile wird von ihm nahezu jedes thema durch den verdummungsfleischwolf gedreht.

da hier aber auch die checker sowas gutheißen und auch allgemein immer öfters ihrer aufgabe als checker nicht wirklich nachkommen, werde ich mich bei shortnews wohl sehr bald abmelden.

das ganze konzept von shortnews stinkt, weil es hinten und vorn nicht funktioniert. denn wenn für das erreichen von shorties nur klicks zählen, schießt der sinn dieses portals meilenweit am ziel vorbei, weil jeder nur jeden beliebigen mist schreiben braucht und sich keine sorgen machen muss, ob die news letztlich gut oder schlecht ist. er kann den größten unsinn fabrizieren und bekommt letztlich nur durch klicks shorties und prämien. mit anderen worten: man muss weder etwas können, noch etwas leisten, um prämien zu bekommen. selbst horrender schwachsinn wird belohnt!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:56 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und das ist letztlich auch der grund, warum es hier überhaupt solche autoren wie crushial gibt. würde man hingegen shorties dafür bekommen wie gut eine news bewertet wird, dann wären die autoren gezwungen qualitativ hochwertige news abzuliefern, um shorties zu bekommen. das würde das niveau dieses portals automatisch um ein vielfaches anheben.
Kommentar ansehen
14.07.2012 18:06 Uhr von kirgie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: nur um das mal klar zu stellen, der Mond IST absolut tödlich für die Menschen!
Sollte der Mond jemals die Erde berühren werden wir ALLE sterben.

darüber sollte endlich mal jemand eine News schreiben!
Kommentar ansehen
14.07.2012 19:53 Uhr von Rocky95
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Crushial: haha er meldet sich mal zu einer seine unnötigen zeichenverbräuche im www unfassbar
haha er schaft es nicht mal deutsche sätze zu schreiben ^^
löscht das kommi mir doch egal ihr könnt die warheit nicht vertragen ihr admins ihr "tollen"
Kommentar ansehen
14.07.2012 20:59 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Giftig: dürfte der Mond nur sein, wenn man versucht, ihn zu essen.
Kommentar ansehen
14.07.2012 21:23 Uhr von buhrli2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammte Axt hätten die mal lieber ihren Raumanzug angelassen. Ham wohl gedacht es merkt keiner wenn die nackt aufm Mond rumspringen? Nun hamse den Dreck. :)))
Kommentar ansehen
15.07.2012 00:09 Uhr von Akaste
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: lieber keinen mondkuchen mehr essen
Kommentar ansehen
15.07.2012 02:11 Uhr von Lebensgefahr
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Es war noch niemand auf dem Mond: das ganze war ein Gag von Hollywood.
Lasst euch nicht verarschen.
Das war der gleiche Trick, wo die amerikanischen Radiosender am 31.10.1938 ein Hörspiel "Krieg der Welten" ausstrahlten und alle Amis dachten, die Ausserirdischen seien gelandet.
Kommentar ansehen
15.07.2012 03:34 Uhr von Hugh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mondstaub: Natürlich sind die Astronauten mit dem Zeug in Berührung gekommen. Die Mondlandefähre war innen etwa doppelt so groß wie eine Telefonzelle. Da konnten die sich kaum an- und ausziehen, kein Wunder, dass sie reichlich Staub abbekommen haben.
Es gibt das berühmte Foto von Apollo 17, auf dem Gene Cernan auf dem Mond in der Landefähre zu sehen ist und man sieht, dass er sogar Staub an der Stirn hat:

http://www.mpwright.com/...
Kommentar ansehen
16.07.2012 00:29 Uhr von dalocoroco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles: klar

dafür brauchen die Wissenschaftler?
Kommentar ansehen
16.07.2012 04:53 Uhr von Kacknoob
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Herren... Kommentare wieder 1. Auch mit Raumanzug, wenn ich über einen von Staub überzogenen Himmelkörper latsche, werde ich beim ausziehen / Raumschiff betreten u.s.w. eine gewisse Kontamination nur ausschliessen können, wenn ich dafür vorgesorgt habe. Rüttler, Luftdusche und ähnliches.

2. Waren sie da? Keine Ahnung und mal ehlrich inzischen isses mir auch wurscht. ist ja nicht so, das wir seit dem Besuch dort fliegen können oder besondere Monderkenntnisse in den Alltag eingeflossen sind. Egal für wen der Schritt von Mr. Armstrong so alles groß war... für mich nicht.

3. Er ist also giftig... Krebserregend. Verdammt. ich muss dringend meine Mondkraterbesichtigung bei TUI wieder absagen. Dann doch zum Jupiter. Da wirke ich eh viel schlanker.

4. Wissenschaftler sind sich sicher? Guter Witz... Welche Wissenschaftler und wo bitte? Auf jede Studie kommt doch nach ein paar Wochen eine neue "Erkenntnis" Wie Genau haben die das überhaupt festgestellt? Vielleicht ist es ja gerade das eine Landegebiet. Drei Krater weiter bekomm ich vom Staub rosa Puschel und kan Ostereier in unter 5 Sekunden bemahlen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?