14.07.12 10:42 Uhr
 1.225
 

Neue Variante der Hand-Fuß-Mund-Krankheit wohl auch in Thailand

In Kambodscha fielen in letzter Zeit rund 50 Kinder einer Variation der Hand-Fuß-Mund-Krankheit zum Opfer (ShortNews berichtete). Nun werden auch erste Fälle aus Thailand bekannt. Aus Surin wurden gleich zwei Fälle der tödlichen Krankheitsvariante gemeldet.

Der Zustand der beiden betroffenen Kinder soll nach Angaben des behandelnden Arztes jedoch glücklicherweise nicht kritisch sein. Im vergangenen Jahr starben bereits sechs Thailänder an der Hand-Fuß-Mund-Krankheit.

Auch dieses Jahr sind bereits fast 11.000 Menschen erkrankt, jedoch handelte es sich hierbei wohl nicht um den neuen, gefährlichen Erreger EV-71. Nun soll regelmäßiges Händewaschen der Verbreitung der Seuche vorbeugen. Schulen sollen bei mindestens fünf Krankheitsfällen vorerst geschlossen werden.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Thailand, Hand, Fuß, Mund, Variante
Quelle: www.wochenblitz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?