14.07.12 10:24 Uhr
 136
 

Mecklenburg-Vorpommern: Nun herrscht Sicherheit - Wolf in Nationalpark

Der Müritz-Nationalpark (Mecklenburg-Vorpommern) hat einen neuen Bewohner. Erstmals konnte mit Sicherheit bestätigt werden, dass sich ein Wolf in dem Park aufhält, wie das Umweltministerium in der Landeshauptstadt Schwerin am Freitag mitteilte.

Damit steigt die Anzahl der Territorien in Mecklenburg-Vorpommern, in denen ein Wolf nachgewiesen wurde, auf drei. Eine analysierte Kotprobe konnte zweifelsfrei einem Wolf zugeordnet werden. Bei dem Tier soll es sich um einen Rüden handeln. Er gehört offenbar der deutsch-westpolnischen Population an.

Ob sich der Wolf bereits fest in der Gegend angesiedelt hat, sei noch unklar. Das Ministerium verlautbarte in der Zwischenzeit, der Nationalpark biete dem Tier reichlich Nahrung - es bestünden größere Populationen von Hirschen, Rehen und Wildschweinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sicherheit, Mecklenburg-Vorpommern, Wolf, Nationalpark
Quelle: www.svz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?