14.07.12 10:24 Uhr
 136
 

Mecklenburg-Vorpommern: Nun herrscht Sicherheit - Wolf in Nationalpark

Der Müritz-Nationalpark (Mecklenburg-Vorpommern) hat einen neuen Bewohner. Erstmals konnte mit Sicherheit bestätigt werden, dass sich ein Wolf in dem Park aufhält, wie das Umweltministerium in der Landeshauptstadt Schwerin am Freitag mitteilte.

Damit steigt die Anzahl der Territorien in Mecklenburg-Vorpommern, in denen ein Wolf nachgewiesen wurde, auf drei. Eine analysierte Kotprobe konnte zweifelsfrei einem Wolf zugeordnet werden. Bei dem Tier soll es sich um einen Rüden handeln. Er gehört offenbar der deutsch-westpolnischen Population an.

Ob sich der Wolf bereits fest in der Gegend angesiedelt hat, sei noch unklar. Das Ministerium verlautbarte in der Zwischenzeit, der Nationalpark biete dem Tier reichlich Nahrung - es bestünden größere Populationen von Hirschen, Rehen und Wildschweinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sicherheit, Mecklenburg-Vorpommern, Wolf, Nationalpark
Quelle: www.svz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?