14.07.12 10:23 Uhr
 300
 

USA: "Humpy Award" - Wer länger rammelt, gewinnt

Im Bundesstaat Georgia in den USA, gibt es nun einen neuen Wettbewerb, der sich um die Ausdauer von Hunden dreht.

Die Vierbeiner, egal welcher Art, werden dabei beobachtet, wie sie das Bein ihres Herrchens rammeln. Dann werden sie nach gewissen Kriterien bewertet, wie etwa Ausdauer, Geschwindigkeit und Elleganz. Dies geschieht natürlich durch eine fachkundige Jury.

Gewonnen hat dieses Jahr eine achtjährige Russel Terrier-Dame, die mit ihren Fähigkeiten überzeugte. "Hope" hat somit gezeigt, dass dies nicht nur ein Sport für Männer ist.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Award
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 15:07 Uhr von Floetistin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dachte Doggy Style wäre dort verboten?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?