14.07.12 10:08 Uhr
 68
 

Wiener Meteorit reist zur documenta 13 nach Kassel

Das Naturhistorische Museum in Wien (NHM) schickt nun einen Meteorit aus seiner Sammlung zur documenta 13 nach Kassel.

Vor 5.000 Jahren ging dieser 37 Tonnen schwere Meteorit auf dem Campo del Cielo in der nordargentinischen Provinz Chaco nieder. Insgesamt fand man 100 Tonnen Gestein und 26 Einschlagskrater.

"Chaco" befindet sich immer noch an seinem Einschlagsort und so verleiht die NHM ein handflächengroßes Stück an die documenta.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kassel, Meteorit, documenta
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?