14.07.12 10:03 Uhr
 2.124
 

USA: Video zeigt erschrockene Anglerin - Hai klaut ihr den Fisch vom Haken

So schnell wird Sarah Brame (20) wohl nicht wieder angeln gehen.

Zusammen mit ihrer Familie und ihrem Verlobten angelte sie am Kai des Myrtle Beach in South Carolina (USA). Gerade als ein Fisch anbiss und sie ihn aus dem Wasser ziehen wollte, schnellte ein großer Hai aus dem Wasser und verbiss sich in dem Fisch.

So schnell wie er kam, so schnell war er auch wieder weg - mit der Beute. Die junge Frau war total geschockt. Später fuhr die Familie noch mit Boot los, um den Hai zu suchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Video, Fisch, Hai
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 10:09 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: aber die kreischen rum als würden sie grade 2 girls and 1 cup anschauen...
Kommentar ansehen
14.07.2012 10:54 Uhr von bigJJ
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"mit Boot los, um den Hai zu suchen"

und dann?
Kommentar ansehen
14.07.2012 12:16 Uhr von Kalle87
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@bigJJ: Es sind Amerikaner, wahrscheinlich wollten sie ihn jagen, erschießen und dann das Video auf Youtube stellen.

American Way halt mit der Natur umzugehen.
Kommentar ansehen
14.07.2012 14:50 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
News? Datt Video ist schon ein paar Tage alt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Flughafen von Madeira nun nach Cristiano Ronaldo benannt
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
USA: Trump-Regierung erlaubt Internetanbietern, Nutzer-Browserdaten zu verkaufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?