14.07.12 10:01 Uhr
 5.873
 

"Man sollte die Uniformen verbrennen" - USA empört Olympia-Outfit Made in China

In den USA herrscht gerade der harte traditionelle Wahlkampf. Doch nun sind sich die Demokraten und Republikaner in einer Sache einig. Sie sind heftig darüber empört, dass die US-Athleten in Uniformen "Made in China" auftreten.

"Ich bin so sauer. Das olympische Komitee sollte sich schämen. Es sollte ihm peinlich sein. Man sollte alle Uniformen nehmen, sie auf einen Haufen werfen und verbrennen. Und dann neue herstellen", so der Mehrheitsführer im Senat, Harry Reid.

Der Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehner, twittert, dass die Athleten des amerikanischen Olympiateams Uniformen tragen sollten, die in den USA hergestellt wurden. Amerikanische Designer haben sich nun bereit erklärt, in den letzten zwei Wochen eine Uniform zu designen und zu produzieren.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, China, Olympia, Outfit, Made
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 10:40 Uhr von Nebelfrost
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@autor

die news ist dermaßen mies geschrieben, dass es weh tut, sie zu lesen. einerseits schreibfehler und andererseits inhaltlich völlig verworren, so dass man selbst nach zweimaligem lesen noch nicht die zusammenhänge verstanden hat.

man sollte vormittags noch keine news schreiben, wenn der kater vom letzten abend noch in den gliedern steckt.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:46 Uhr von John-Coffey
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
haha: sie designen und stellen neue uniformen her, aber das Material kommt aus China / Indien :)
Kommentar ansehen
14.07.2012 11:46 Uhr von hboeger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lach, lach ! !°: Uniformen sollen Uniformen tragen ?
Kommentar ansehen
14.07.2012 12:15 Uhr von sicness66
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Na Hauptsache: die Sportler sehen aus, als würden sie in den Krieg ziehen. Fürchterlich...
Kommentar ansehen
14.07.2012 12:39 Uhr von hboeger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Warum tragen die Uniformen? Unsere Sportler tun das nicht, sie tragen Anzüge.
Find ich besser.

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 14:49 Uhr von Gimpor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man Wie verblödet ist dieses Volk eigentlich, dass es bei der Wahl zum mächtigsten Mann der Welt z.B. um Olympia-Uniformen geht? Die spinnen doch alle!
Kommentar ansehen
14.07.2012 15:27 Uhr von BHuxol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hböger: ( ) Du weisst was Uniform bedeutet

Du solltest mal nachlesen, was der Begriff für einheitliche Kleidung einer Gruppe (unabhängig davon, ob diese Gruppe militärisch oder zivil ist) ist.
Fängt mit Uni an und hört mit form auf.
Na, fällt der Groschen?


[ nachträglich editiert von BHuxol ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 16:28 Uhr von kurt_andersohn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Wundert mich: es gibt hier kaum etwas in den Staaten was nicht "Made in China" ist, außer Waffen wahrscheinlich. Selbst die Fahren und viele Teile der Harley sind "Made in China". Alles ist von billigster Qualität, möchte mal wissen was die Amis mit ihrem Geld gemacht haben, die müssten alles Reich sein, ..
Kommentar ansehen
14.07.2012 16:59 Uhr von RobaFresca
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll der Scheiss ??? Amerikanische Monopolistenklitschen wie das Geäpfels lassen Ihren ganzen Scheiss in China unter erbärmlichen Bedingungen billig produzieren und verkaufen es dann teuer an ihre dadurch arbeitslosen Mitbürger. Und die "Politiker" (in den USA meist auch noch ihre eigenen Lobbyisten) die sich jetzt darüber mokieren sind an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten und sollten der Scharia zugeführt werden ! :-P
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:01 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, wenn der Begriff "Uniform" bereits bitte aufstößt, dann achtet doch mal auf den martialisch wirkenden deutschen Sportler auf der Startseite des offiziellen Olympia 2012 Spiels:

http://www.olympicvideogames.com/...

...na, wenn da mal nicht ein übeles Klischee bedient wird...
Kommentar ansehen
14.07.2012 17:44 Uhr von irykinguri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja was überwiegt jetzt der kapitalismus oder wahlkampftechnischer patriotimus


offene marktwirtschaft, sanktionen und embargos, seltene erden, rohöl, wassenaar, kapitalismus, patriotismus, terroristen, land der unbegrenzten möglichkeiten....

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
14.07.2012 18:47 Uhr von neisi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
USA kann Waffen produzieren ? "Die kriegen doch gar nichts mehr vernünftig produziert außer Waffen!"
Ha ha selten so gelacht, das "Amerikanische" Sturmgewehr verklemmt sich am meisten !
Wenn Wasser in die Waffe läuft, dann zerreisst es sie !
Wohl gemerkt, nur schon wenn sie innen nass wird, NICHT IM Wasser! (Der "Beach Test" war für den Tester lebensgefährlich als ihm die Trümmer um die Ohren flogen!)

Ne du, die US-Amis kriegen GAR nichts auf die Reihe, Brücken brechen zusammen, die Infrastruktur ist verlottert und mit Geld können die ÜBERHAUPT nicht umgehen !

Aber Europa sei Schuld... sagte die Kredit- und "Alles auf Pump"-Nation...
Kommentar ansehen
14.07.2012 19:35 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollten die Leute konsequent sein und alle: Produkte verbrennen die aus China kommen, z. B. alle Appleprodukte...
Kommentar ansehen
14.07.2012 19:40 Uhr von Copykill*
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dummköpfe: Erst hindern sie die Firmen nicht daran das die Ihre Textil-Produktionen nach Asien auslagern, und dort die Menschen von US Großkonzernen ausgenommen werden.
(Buchtipp :No Logo)

Und jetzt Jammern die rum.

Wie kann es nur sein das unsere Outfits aus China kommen ?

Ganz einfach weil 99% dessen was ihr um euren US Arsch herum tragt aus Asien kommt.
Kommentar ansehen
18.07.2012 17:31 Uhr von neminem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds gut: somit wird ihnen ihre Konsumkultur mal dezent vor die eigene Fresse gehalten. Aber wahrscheinlich sind die meisten trotzdem zu blöd, das zu begreifen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?