14.07.12 09:19 Uhr
 646
 

Pünktlich zum Welteistag: Eissorte mit Viagra-Geschmack ist auf dem Markt

Am 15.07. wird der Welteistag gefeiert. Pünktlich zu diesem Anlass wurde in der venezolanischen Stadt Merida eine ganz besondere Eissorte hergestellt.

Laut dem Hersteller soll sie nämlich nach Viagra schmecken.

Die Interessenten aller Altersgruppen dürfen jedoch beruhigt zuschlagen: Dieses Eis wird mithilfe von Honig und Blütenstaub produziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Eis, Viagra, Geschmack
Quelle: www.travelandleisure.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2012 09:23 Uhr von blade31
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wow: weil ja der Geschmack bei Viagra das entscheidende ist...
Kommentar ansehen
14.07.2012 09:43 Uhr von nanny_ogg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
*lach* @blade: U made my day!
Kommentar ansehen
14.07.2012 19:27 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eis: am Stiel
Kommentar ansehen
29.07.2012 08:15 Uhr von Pistenrocker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie schmeckt denn viagra ???
ich glaub ich hab noch nie tabletten gegessen die ich auch als eissorte hätte haben wollen ....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?