13.07.12 20:37 Uhr
 325
 

Dortmund: Drei Jugendliche für ihr beherztes Eingreifen geehrt

Weil sie eingegriffen haben, als bei den kürzlichen starken Regenfällen ein Rentner mit seinem Auto feststeckte, sind nun drei Jugendliche vom Polizeipräsidenten aus Dortmund geehrt worden.

Ein 67-jährigen Mann steckte in der Unterführung an der Rheinischen Straße in seinem Auto fest und kam nicht mehr heraus - der Druck der Wassermassen war bereits so stark, dass die Türen sich nicht mehr öffnen ließen und das Wasser reichte ihm bereits bis zum Bauchnabel.

Seine Hilfeschreie hörten drei Jugendliche, die dem Mann zur Hilfe eilten und ihn schließlich aus dem Auto herausziehen konnten. Anschließend schoben sie auch noch sein Auto aus den Fluten. Aufgrund ihrer Zivilcourage bekamen sie nun eine Ehrung.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Jugendliche, Zivilcourage, Eingreifen
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben
Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 20:44 Uhr von syndikatM
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
zum glück haben sie um diese uhrzeit kein counterstrike gezockt. sonst wäre der rentner ersoffen. man sollte das spiel verbieten
Kommentar ansehen
13.07.2012 23:28 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ autor: jede wette, dass es mehr jugendliche gibt, die hilfsbereit, freundlich und "zivilcouragiert" sind, als diese assis, über die ständig berichtet wird...


leider macht sowas aber keine schlagzeilen...
Kommentar ansehen
24.07.2012 14:43 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I. 8 von 10 sind ja OK, aber die Schlagzeilengeilheit der Medien und dummen Leser verlangt nach den 2 Negativbeispielen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?