13.07.12 18:53 Uhr
 117
 

Online-Versandhaus Amazon startet "Games Connect" für Free2Play-Titel in den USA

Das Online-Versandhaus Amazon hat seinen Free2Play-Service "Games Connect" gestartet. Mit dem Service können in Zukunft Download-Spiele gekauft werden. Auch Ingame-Items sollen darüber vertrieben werden.

Für den Kauf kann der Nutzer sein bestehendes Amazon-Kundenkonto nutzen. Als Starttitel für Games Connect gibt es unter anderem die Spiele "World of Tanks" und "Super Monday Night Combat".

Der Service ist derzeit aber nur in den USA online. Wann es "Games Connect" auch in Deutschland geben wird, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Spiel, Amazon, Versandhaus, Free2Play, Item
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?