13.07.12 18:45 Uhr
 51
 

Fußball: Der Manipulationsskandal im norwegischen Fußball weitet sich aus

Im Zuge des Wettspielbetrug im norwegischen Fußball hat die Polizei noch vier Fußballer verhaftet.

Am gestrigen Donnerstag kam es bereits zu einer Verhaftung eines Spieler des Drittligavereins Follo FK. Allerdings kam der Spieler am heutigen Freitag wieder auf freien Fuß.

Bei den Verhafteten soll es sich um drei Akteure des Follo FK und um einen Spieler von Asker handeln. Das Vorgehen der Polizei sei im Interesse des Fußballs, sagte NFF-Generalsekretär Kjetil Siem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spieler, Festnahme, Manipulationsskandal
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?