13.07.12 16:25 Uhr
 454
 

Schuhkette Görtz schließt bundesweit 30 Filialen

Am heutigen Freitag verkündete die Schuhkette Görtz, dass sie 30 Filialen bundesweit schließen wird.

Schuld daran sind schwache Umsätze und ein Abrutschen in die Verlustzone.

Mitarbeiter sollen auf andere Filialen verteilt werden. Insgesamt besitzt Görtz dann noch 230 Läden. Vor allem sollen Geschäfte der Jugendlinie Görtz 17 geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Laden, Geschäft, Schuh, Schließung, Filiale
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 18:25 Uhr von 1234321
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Laden war auch etwas teuer, muss ich sagen. Die Leute kaufen heute lieber bei Amazon.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?