13.07.12 13:37 Uhr
 670
 

US-Umbau: VW Käfer von 1967 wird zum Hot Rod

Die Amerikaner sind für ungewöhnliche Umbauten ja recht bekannt, nun ging es einem VW Käfer an den Kragen - der kurzerhand zum Hot Rod wurde.

Tatsächlich hat sich eine amerikanische Firma den Käfer vorgenommen und zum VW Bug Rod umgebaut, wobei auch der Motor des Hot Rods recht ungewöhnlich sein dürfte.

Als Antrieb dient dem VW Bug nämlich die Vierzylinder-Maschine aus der Suzuki GSXR 1.000, einem Superbike. Immerhin: Der Motor leistet 185 PS und ist mit einem manuellen Sechs-Gang-Getriebe kombiniert.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Umbau, Käfer, VW Käfer, Hot Rod
Quelle: www.motormaxime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 13:37 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schon irre und ebenso geil schaut der Umbau aus. Online gibt es mehr Bilder zu dem "Volkswagen-Hot Rod"...
Kommentar ansehen
13.07.2012 14:05 Uhr von m.a.i.s.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: hatte ich das Motorgeräusch eines Käfers etwas anders in Erinnerung :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?