13.07.12 12:41 Uhr
 123
 

Digg - Eines der ersten Sozialen Netzwerke wurde verkauft

Digg, eines der ersten Sozialen Netzwerke, wurde für 500.000 Dollar an Betaworks verkauft, diese übernehmen nur den Namen und die Technik. Die Mitarbeiter wechseln nicht und sind somit arbeitssuchend.

Laut unbestätigten Berichten lag dem Unternehmen 2008 ein Angebot von 200 Millionen seitens Google vor, zu dem Verkauf kam es jedoch nie. Der Verkaufspreis ist sehr niedrig, bedenkt man, dass Digg ein Risikokapital von 45 Millionen Dollar von diversen Investoren erhielt.

Mit dem bekannt werden von Twitter und Facebook im Jahr 2010 verlor Digg immer mehr an Wichtigkeit und die Kunden richteten ihr Augenmerk auf die genannten Plattformen. Im Mai hatte das Unternehmen noch einen Wert von sieben Millionen Dollar laut. Comscore.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kingz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Übernahme, Technik, Soziales Netzwerk
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe IS hat sein eigenes Soziales Netzwerk aufgebaut
LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2012 12:41 Uhr von Kingz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade eigentlich das nurnoch die Giganten Facebook und Twitter am Makrkt zu überleben scheinen, erst letztens Schlossen die SV Netzwerke

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe IS hat sein eigenes Soziales Netzwerk aufgebaut
LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?